Wer kann mir eine unlösbare Matheaufgabe lösen?

13 Antworten

Ihr beantwortet alle nur die Frage wie man statt dessen rechnen könnte, die Frage ist aber doch warum die genannte rechnung falsch ist: Die drei bezahlen zusammen 27 Euro(3*(10-1)) in diesen sind 25 für die Pizzas und 2 für den Assistenten. Zählt man nun noch mal 2 Euro dazu zählt man die 2 doppelt. DAS IST DER FEHLER: Man darf nichts doppelt zählen. Variante: Eine Kuh hat 12 Beine: vorne und hinten 2 an beiden Seiten auch und an jeder Ecke ein Bein:))

Bin ich jezze total auf den Kopf oder ihr drauf reingefallen? Die Männer bezahlen 25 € für die Pizza und 2 € für den Azubi (sozusagen), sind 27 €. Jeder der Männer hat 1 € zurück bekommen, sind 3 €. Macht nach Adam Schmidt und Eva Maier 27 + 3 = 30 € oder? Wenn du das umdrehst hast du die 27 € die sie bezahlt haben (= 9 € / Mann), sie würden also 27 € für die Pizza und vom Azubi wiederbekommen. PLUS die 3 € (=1 /Mann) die sie ja schon wiederbekommen haben. Macht auch wieder 27 + 3= 30€

Die Rechnung ist nur verkehrt:

3 x 9 - 2 + 5 = 30

So ist die Gleichung richtig aufgestellt.

Also von den 27 Euro die die Männer bezahlen behält der Azubi 2, deswegen minus 2.

Das ist eine Trick-Frage. Die Männer haben 310 € gegeben und 31€ und 1 Pizza für 25€ zurückbekommen und der Azubi hat 2€ behalten. Als Gleichung sieht das so aus:

30€ = 3€ + Pizza + 2€

Oder wenn ich die Zahlen etwas umordne:

30 - 3€ - 2€ = Pizza

27€ - 2€ = Pizza

Man darf also die 2€ nicht zu den 27€ addieren, sondern man muss sie abziehen und man bekommt den Wert der Pizza zurück.

Was is los?? 310 und 31 €?? Den Rest hab ich fast verstanden.. ;-))

0

ich habe die art von aufgaben gelöst -.-* omg!

30-25-2=3/3=1

jeder bekommt ein 1,- € ist richtig!

1*3+2+25=30


hier ist noch so eine Aufgabe -.-*

Aufgabe:

kommen 2 einbeinige im Schuhgeschäft, und kaufen für 25,- € ein Paar Schuhe, jeder bezahlt 12,50 €. Der Verkäufer geht zum Chef, und der Chef sag geb den mal 5 ,-€ Rabatt, der Verkäufer steckt sich 3 ,- € ein, und gebt den beiden je 1,- € zurück.

25-2=23 +3 von den verkäufer macht 26,- € wo kommt der eine Euro her?

wenn ihr es wisst sag es mir weil ich habe dei schon gelöst, -.- von ein EDV lehrer der die aufgabe selber nicht gelöst bekommen hat XD

25 € gehen zum Chef. Der behält 20 und gibt 5 wieder zurück. Dann nimmt der Verkäufer sich 3 und gibt den beiden 1 => 25 - 20 - 3 - 1 - 1 = 0 ist doch super Der Ansatz ist einfach völlig falsch

0