Wer kann mir ein gutes kinderbuch für meine fast 4-jährige Tochter empfehlen?

17 Antworten

Ich habe als Kind mit 4 in der Weihnachtszeit immer Pipi Langstrumpf vorgelesen bekommen.

Das habe ich geliebt, das war immer soo schön und prima. :))

Hallo, habe letztes Jahr das wunderbare Kinderbuch "Sveta und die Macht des Meisterschlüssels: Das Buch mit sieben Siegeln" von Helmar Rudolph gelesen und empfehle es hier gerne weiter.

Das Buch erklärt in einfachen und verständlichen Sätzen wie das Leben so funktioniert. Hier können Mutti+vorallem Kind etwas lernen.

Ganz klar: Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab!? Die süßeste Gute-Nacht-Geschichte der Welt. Meine Tochter (4) liebt diese Geschichte.

bücher für 14-15 jährige?

hallo, ich suche ein gutes buch, dass am besten etwas mit fantasy zu tun hat, aber bitte keine schnulzige liebesgeschichte!!! ;D ich hoffe ihr könnt mir ein paar bücher empfehlen

...zur Frage

Erzieherische Bedeutung zu einem Kinderbuch?

Hallo, ich besuche die Kinderpflegeschule und muss in Deutsch ein Buchreferat über das Buch "Die kleine Hexe feiert Weihnachten" von Lieve Beaten halten. Aber ich finde leider nichts zu der Erzieherischen Bedeutung des Buches, also was die Autorin mit dem Buch ausdrücken will. Ich bitte um Hilfe...

...zur Frage

Schöne Kinderbuch für einjährige Jungs?

Wer kann mir ein schönes Kinderbuch für einjährige Jungen empfehlen? Kann man da schon was vorlesen oder ist das noch nicht interessant?

...zur Frage

Alternative zu "Bobo Siebenschläfer" gesucht - Kinderbuch?

Unser Sohn (knapp 2) will nichts mehr anderes lesen als Bobo Siebenschläfer - scheinbar irgenwie genial einfach gemacht diese Bobo Bücher für diese Altersgruppe. Wer kennt noch ähnliche Hits - wir sind ja sehr froh, dass er Kinderbücher toll findet.

...zur Frage

Suche nach einem Kinder/Bilderbuch

Hallo Ihr da draußen!

Ich suche für einen guten Freund ein Kinderbuch, an dem "sein Herz hängt". Leider weiß er weder den Verfasser, noch den Titel, dafür kennt er aber fast den ganzen Text auswendig. Den Text schreibe ich im folgenden mal auf. Ich hoffe sehr, dass sich jemand erinnert und mir bei der Suche mit Buchtitel und/oder Verfasser weiterhelfen kann.

"Hunger, Hunger!" knurrt der Magen und die rote Füchsin klagt: - "Auf der Pirsch zum Hühner fangen wurde ich vom Fuchs verjagt. - Griff kein einzges Federtier. Was war das? was raschelt hier? - Ei! Wie wittert meine Nase einen Braten fett und jung." - Und sieh da, ein junger Hase tief geduckt und auf zum Sprung. - "Lauf nur Bursch' ich hol dich ein, hoppla hopp, gleich bist du mein."

In der dicht verschneiten Hecke harrt der Hasenvater aus. - "Hierher Söhnchen zum Verstecke, komm in unser Dornenhaus." - Husch hinein - der Has' ist frei und die Füchsin läuft vorbei.

Setz dich Jung' ganz angstvoll ist wohl dein Gesicht."

"Ha! Du irrst dich - Angst vor Füchsen hab ich nicht."

So, nun richtet sich meine Hoffnung auf alle Leser, vorzugsweise auf die Generation 50+, ob sich jemand erinnern kann und ich Nachrichten bekomme!?!

Liebe Grüße an alle, die das lesen! RM

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?