Wer hat Waren aus China importiert? Erfahrungen!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Paypal garantiert dir das Du das Geld zurückbekommst wenn Du die Ware nicht bekommen hast oder die Falsche oder sonst irgendetwas damit nicht stimmt. Auf "keinen Fall" mit Western Union überweisen. Denn dann ist es weg. Du kannst dann nur noch hoffen das der andere dir die Gegenleistung erbringt(Was meistens nicht so ist). Denn seriöse Händler bieten Paypal zumindestens per Überweisung und Nachnahme an.

achso! ja das ist erstmal sehr gut zu wissen... bei paypal ist es doch so das ich erstmal das geld an paypal zahle und sobald die ware da ist und ich sie konttrolliert habe gebe ich ein feedback an paypal und die zahlen das geld an den händler aus?!

0
@TanerIlgin

Um Guthaben auf Paypal zu haben überweist du Geld an Paypal oder lädst es per Kreditkarte auf. Danach sendest du es per Paypal an den händler worauf er sofort das Geld zu verfügung hat. Durch einen Käuferschutzantrag jedoch bekommst du das Geld von Paypal zurück. Was paypal dann mit dem Käufer macht muss Dich im Prinzip nicht mehr groß kümmern.

0

Die Aussage ist leider falsch. Paypal Käuferschutz gibt es nur bei eBay. Wenn du mit Paypal zahlst und wirst betrogen dann ist das Geld futsch.

0

Selbst über ebay zT schwierig. Kauf bei "guarderstore2008" zB, da kam ein als "XL" best. shirt zwar mit dieser Bezeichnung, war aber maximal "M". Zurückschicken kostet mehr als der Wert, ist ja klar. Antworten auf Fragen kommen als Übersetzung per Programm und vollkommen idiotisch. Letztlich bleibt nur, dort nix zu kaufen (davon abgesehen, dass sie auch nicht bewerten...).

Wer bei der aktuellen Lage in Japan an Importe aus China, einem unmittelbaren Nachbarn des von der nuklearen Katastrophe gebeutelten Land denkt, der sollte seine Geschäftsidee in Zukunft stark überdenken. Es it nur eine Frage der Zeit, bis auch verstrahlte Ware aus China bei uns auf dem Ladentisch landet!

Wir impotrieren unseren Tee direkt vom Hersteller und haben keine Probleme. Vorher solltest du eine Zollerklärung beim Zoll machen unter Zoll.de und dann hast du hier die evtl. Zollgebühren und die Mehrwertsteuer zu zahlen. Bei Lebensmitteln kommt noch das Gesundheitsamt dazu. Händler findest du z.B bei Fairtrade Hongkong, Kanton usw. Google mal danach. Dort gibt es alles was Dein Herz begehrt. Was willst du importieren?

Ich hoffe es hilft. http://www.asientee.de

Wie geht Ihr mit der drohenden atomaren Katastrophe um, wenn eure Lebensmittel in Kontakt mit Cäsium oder Jod aus Fukushima kommen?

China ist ein Nachbar von Japan.

0

Hab mal reingeschaut scheint seriös zu sein. Genau weißt du es wenn der anbieter Paypal hat. Dort bist du eigentlich ziemlich auf der sicheren Seite. Transportpreise müssten angegeben sein.

hallo nochmal.

wieso ist man denn bei paypal auf der sicheren seite?

paypal=sicher ; western union=unsicher?

0

Was möchtest Du wissen?