Wer hat Erfahrung mit den Farbmischservices in Baumärkten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Anmischen von CAPAROL-Farbvarianten gemacht.

Im Fachgeschäft kann man anhand unzähliger Beispiele die passende Farbe aussuchen und mischen lassen. Die Farbe hat sehr gute Deckkraft und sieht wirklich auf der Wand so aus, wie auf dem Farbbeispiel.

Will man dieselbe Farbe nach einer Zeit wieder verwenden - zum Auffrischen z. B. - kann exakt dieser Farbton anhand der entsprechenden Nummer wieder angemischt werden.

Wir haben das ausprobiert und sind, wie gesagt, sehr zufrienden.

CAPAROL ist nicht ganz billig - aber es lohnt sich.

 

Ja danke, Caperol hatt ich als weiße Innenfarbe gekauft und war auch sehr zufrieden. Ist die Frage, ob man diese als Basis für eine Farbmischanlage nehmen kann bzw. wer das anbietet.

0
@Cosmicchaos

Auch CAPEROL-Farben lassen sich gut mischen.

Wir waren in einem Fachgeschäft für Farben - da hat man sich wirklich Zeit genommen und uns sehr gut beraten.

Erkundige Dich - auch in Fachgeschäften kann man "Schnäppchen" machen.

Viel Erfolg!

1

die Deckkraft solcher Farben ist immer gut gewesen, der Vorteil bei solchen Mischanlagen; wenn du noch Farbe brauchst, kannst immer Nachordern und die Farbe ist genauso wie die Vorherige.

kannst auch selbst mischen, aber den Farbton bekommst nicht so leicht wieder hin.

Statt im Baumarkt würde ich die Farbe in einem Fachgeschäft oder in einer Filiale der Profihersteller (Sto, Caparol, Brillux usw.) kaufen. Die Qualität der Farben ist dort wesentlich besser als im Baumarkt und sicher auch günstiger als 35 Euro für 2,5 Liter. Mischen ist dort auch kein Problem, mit Profi-Mischanlagen und hochwertigen Abtönpasten ist nahezu jeder Wunschfarbton möglich.

Das kann eine regionale Sache sein, aber ich habe insbesondere mit den Toom-Märkten hier keine guten Erfahrungen gemacht.

3 verschiedene Märkte: Ich lasse eine Arbeitsplatte zusägen. Im Nachhinein fällt mir auf, dass die Schnittkante so einige Macken hat.

Farbmischservice: Der Farbton weicht mehrere Nuancen vom Wunsch ab. Der "Mischer" machte den Eindruck, als wäre er grade auf kaltem Entzug.

Der Knaller: Ich möchte Teichvlies kaufen, nicht viel. Die Rolle ist 2m lang, der m² kostet 3,99. Wir brauchen nur einen halben Meter von der Rolle. Nach einiger Wartezeit kommt eine Dame der Gartenabteilung und schneidet  die benötigte Menge ab. Anschließend holt sie ihr Handy raus, tippt etwas in den Taschenrechner und stellt fest, dass 0,5m*2m den Preis von 3,99 ergibt.

 

Rechnung stimmt doch, was hast da auszusetzen xD 

0

ich habe das schon öfters bei hornbach machen lassen und bin damit immer sehr gut gefahren.

geh mal hin und lass dich beraten.

Hast du eine eigene Vorlage der Farbe mitgebracht oder eine aus der Farbauswahl vor Ort mischen lassen?

0
@Cosmicchaos

man nehme die vorhandene Farbauswahl - Fremdtöne können nicht gemischt werden - das ist ein Computergesteuerte Mischanlage

0
@peterobm

Ich meine das mal irgendwo gesehen zu haben, dass man auch Fremdfarbtöne anmischen kann. Kann mich nur leider nich erinnern wo. Danke trotzdem.

0

ich habe meine farbe in der farbpalette bei hornbach gefunden, für mich war da reichlich auswahl. wenn du eine spezialfarbe brauchst musst du dir vielleicht mal rat holen bei einem maler+lackierer, die leute haben die erfahrung und können dir tipps geben.

0

Was möchtest Du wissen?