Wer hat das frühe Aufstehen erfunden?

5 Antworten

Als es noch keine technik gab, die uns so viel freizeit geschaffen hat und es auch kein strom gab, da mußten die menschen von früh bis spät arbeiten um zu überleben., da stellte sich diese thematik überhaupt nicht.

Häää, was würde ich denn 5 Stunden lang machen, solange kann keinereiner an 2 Croissants herumessen.

Dann esse doch einfach ein ganzes Brot.

0
@Zackenking

Du hast recht wenn ich mit einen ganzen Brot anfange, werden es bald 2 und dann 3 und dann...... und irgendwann benötige ich den gesamten Zeitraum vom Aufstehen bis Arbeiten gehen zum Essen. Allerdings passe ich dann nicht mehr durch die Türe.

0

Und denk ma drüber nach was würden dan die machen die ein haus mit garten naben sollen die dan abend im dunkel rasenmähen werd erwachsen man.....

Jeder soll aufstehen, wann er will. Aber heutzutage wird man zum Frühaufstehen gezwungen. Nicht jeder steht gerne so früh auf.

0
@CarlLiberal

Niemand wird gezwungen, früh aufzustehen. Du kannst Dir doch einen Arbeitsplatz suchen, wo die Schicht erst um 14 Uhr beginnt. Dann bist Du gegen 23 Uhr zuhause und kannst zeitig ins Bett gehen.

0

Was möchtest Du wissen?