Wer gewinnt in einem Straßenkampf der wo mehr Muskeln also schwere ist oder der wo die besseren Tricks und Kicks kann?

7 Antworten

Kommt auf den gewichtsunterschied an, aber wenn es Grappling ist und der andere gar keine Erfahrung hat hat beispielsweise ein BJJ Typ gute Karten

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mache seit ich denken kann kampfsport

Grundsätzlich mal sind Straßenkämpfe nicht gut, weil sie ohne Regeln verlaufen. Irgendjemand rammt Die ein Messer ins Bauch und das war‘s dann. Aber ja, im Zweifel sind die Skills entscheidend. Eine 1,60-Frau kann einen Bodybuilder eliminieren. Kampfsportler haben schnelle bewegliche Muskeln. Sieht unspektakulär aus, ist aber zielführend.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wer im Kampf die bessere Leistung abliefern konnte. Das hat am Ende des Tages mit Muskeln genauso wenig zutun, wie mit Kicks. Wenn du ne Schwäche in der Defensive hast und der Gegner sie, wie auch immer, ausnutzen kann, kann alles schnell vorbei sein.

Allerdings hat man einen großen Vorteil, wenn man skrupelos und schmerzresistend ist.

kommt drauf an du kannst so gut sein wie du willst wenn du 100 killo leichter bist wenn es nichtviel sind also nur 20 killo dann natürlich die kicks

Gewinnen tut der, der es am Besten schafft sowas aus dem Weg zu gehen ;-) Gruss

Was möchtest Du wissen?