Wer entfernt das Laub, dass von Nachbars Baum in unseren Garten fällt?

7 Antworten

Gegen Blätter die von Nachbars Baum fallen kann man nichts machen, außer sie selbst wegzumachen. Das selbe gilt auch wenn der Wind Blätter von 5 Häuser weiter in den Garten weht. Ist vielleicht ärgerlich, aber nicht änderbar. Einzige Möglichkeit wäre die Blätter nicht wegzumachen, in der Hoffnung daß der Wind sie zum Nachbar zurück oder zum nächsten Nachbar bläst

Der Klassiker unter den Nachbarschaftsstreits :D Zum Glück gibt es da mittlerer Weile eine wunderbare Regelung dafür ;)

https://www.gutefrage.net/video/laub-von-nachbars-baum-im-eigenen-garten---das-ist-zu-tun

Da kannst du nichts machen. Unser Nachbar gegenüber hat einen riesigen parkähnlichen Garten, mit ebenso riesigen Bäumen (Kastanien, Eichen, Ahorn, Linden etc.) Frag mich nicht, wie es im Herbst u.auch im Frühling (wenn die Blüten die z.Teil auch sehr klebrig sind abfallen)vor unserem Haus u.auf der Straße aussieht. Das ist manchmal schon ärgerlich, vor allem wenn man sich den Mist noch regelmässig ins Haus trägt. Ich tröste mich halt immer damit, dass ich dafür ein halbes Jahr lang ins Grüne schauen kann. Davon haben wir mittlerweile eh viel zu wenig.

Was möchtest Du wissen?