Wer darf zuerst überholen bzw. wer hat Schuld bei einem Unfall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du überholen willst, musst du den rückwärtigen Verkehr beachten. Wenn da jemand schon zum Überholen angesetzt hat, das war ja wohl der Fall, musst du warten, bis hinter und neben dir wieder frei ist. Du hast offensichtlich versucht, auf die Gegenfahrbahn zu wechseln obwohl ein anderes Fahrzeug im Begriff war, dich zu überholen. Wie schnell oder langsam das vor dir fahrende Fahrzeug war, spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ordnungsgemäß geblinkt hast und der Wagen hinter dir nach der Kollision weiter beschleunigt hat scheint mir ziemlich klar der hintere Fahrer Schuld zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schuld am Unfall lässt sich anhand der Beschreibung nicht eindeutig klären.

Klar ist aber, dass der Unfallgegner hier eine oder mehrere Straftaten begangen hat und auf absehbare Zeit kein Fahrzeug mehr führen dürfen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
11.12.2015, 00:55

Klar ist aber, dass der Unfallgegner hier eine oder mehrere Straftaten begangen hat und auf absehbare Zeit kein Fahrzeug mehr führen dürfen sollte.

Ach, welche Straftat soll der Unfallgegner denn hier begangen haben??

Denn den Unfall hat der FS verursacht!

1

Was möchtest Du wissen?