Wenn man krank geschrieben ist von der Arbeit aber zu Gericht muss was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du krank geschrieben bist, es sich um keine ansteckende Krankheit handelt, kannst Du den Gerichtstermin wahrnehmen, wenn Du dazu körperlich Dich fühlst, ansonsten mußt Du Dich mit der Krankschreibung entschuldigen und um einen neuen Termin bitten, möglichst ein paar Tage vor dem Termin in der Geschäftsstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehst du dort hin, sofern dir nicht Bettruhe verordnet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
05.04.2016, 17:50

Natürlich musst du dich dazu in der Lage fühlen.

0

Den gerichtstermin absagen

Anders ist das nicht zu entschuldigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?