Wenn man 1050 Euro Brutto verdient, Vollzeit....

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist ein Stundenlohn von 6,60€ - viel zu wenig, da stehst Du Dich als Zeitarbeiter meist besser.

Bei 1050 Brutto hast Du einen Freibetrag von 285€, die von den 812 Netto abgezogen ein anzurechnendes Einkommen von 527€ ergeben. Ist die Hartz-4-Unterstützung höher, wird die Differenz als aufstockende Leistung dazu gezahlt.

Such nach Gehaltsrechner und Hartz4-Rechner im Internet. Ich benutze immer die von http://www.n-heydorn.de/

Wenn man 1050 Euro Brutto verdient

Bekommt man U:u ergänzendes Harz 4. Sogenannte Aufstocker.

Geht man von 663€ Harz 4 und 812€ netto aus, dann ergibt sich folgende Rechnung. von 812€ sind 242€ anrechnungsfrei heißt 570€ werden auf den Bedarf angerechnet. Folglich wird das Harz 4 auf 93€ abgesenkt. Bei erhöhten Werbungskosten kann es auch etwas mehr sein.

www.nettolohn.de Bei Stkl I bleiben ca. 812€ übrig. Ich kenne deine persönliche Situation nicht und ich maße mir nicht an über dich zu urteilen. Abzuwägen, dass die Differenz zu HarzIV soviel nicht ausmacht, dass es sich lohnt dafür tatsächlich arbeiten zu gehen finde ich der Allgemeinheit gegenüber allerdings ausgesprochen schäbig. Es sagt ja keiner, dass das eine angemessene Bezahlung ist, für die man dauerhaft arbeiten gehen soll. So ein Schei.ssjob kann aber immerhin ein Sprungbrett sein, um einen weniger anstrengenden und/oder besser bezahlten Job zu finden. Aus der Arbeitslosigkeit heraus ist es noch viel schwieriger, einen akzeptablen Arbeitsplatz zu finden. Um wenigstens mal wieder einen Fuss in die Tür der Arbeitswelt zu setzen, sollte die Überlegung des Verdienstes erst einmal die untergeordnete Rolle spielen. Ansprüche stellen kann man, wenn man sich im Arbeitsleben mal wieder bewährt hat und vor allen Dingen wirklich eine Wahl hat.

Ja, ist sehr wenig Brutto! Du bekommst da keine 900 € netto raus. Und die Stunden, die Du dafür leisten mußt, das ist hart. Vielleicht findest Du noch einen anderen Job, oder nimm´ ihn erstmal an, es ist vlt. besser, als ins Hartz IV zu rutschen. Alles Gute!

Er kommt so ja grad ma aus dem Hartz4 raus...was ja ne gute Sache ist...!

0

Mehr als ca. 700,- Euro wirst du da nicht rausbekommen... Davon kann man doch gar nicht leben???

Die Info hab ich auch bekommen....Aber als Hartzie musste leider auch solche Jobs annehmen....

0

812,13 € Euro netto um genau zu sein.

Was möchtest Du wissen?