Wenn ich ein FSJ mache, zählt es als 2 Wartesemester, auch ohne vorige Bewerbung auf Studienplatz?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du musst dich nicht vorher beworben haben, sprich das FSJ wird dir als zwei Wartesemester angerechnet. Als Wartesemester zählt jedes Halbjahr nach Erlangen der Hochschulreife, in dem du nicht an einer Hochschule eingeschrieben warst.

Wartesemester können erst nach der Bewerbung angerechnet werden. Also vor dem FSJ.

Als Wartesemester zählen alle Semester, die man nach Erwerb seines Hochschulzugangs nicht an einer Hochschule eingeschrieben war. Ob man sich bewirbt oder nicht ist dabei völlig unerheblich.

2

Was sagt die Studienberatung des Asta dazu?

Psychologie Studium mit Durchschnitt 1,8 und 2 Wartesemestern?

Hallo, ich möchte schon sehr lange Psychologie studieren, habe meine Schule allerdings "nur" mit 1,8 beendet und damit keinen Studienplatz bekommen. Nun mache ich ein FSJ, ich bin also an keiner Uni eingeschrieben, und bekomme dadurch 2 Wartesemester. Kennt sich da jemand aus und weiß, ob ich damit dann einen Studienplatz für 16/17 bekommen könnte? Beworben habe ich mich in Düsseldorf,Köln,Aachen,Münster,Bonn,Trier, Wuppertal und Bochum. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Psychologiestudium Abi 2,5?

Hallo! Also: Ich möchte Psychologie studieren und habe einen Abischnitt von 2,5. Im Moment mache ich eine Ausbildung und im Anschluss möchte ich ein FSJ machen und hätte anschließend 6 Wartesemester. Ist es da realistisch, dass ich schon einen Studienplatz bekomme? Oder sollte ich lieber was anderes machen? Vielen Dank für eure Hilfe! :)

...zur Frage

FSJ in einem Krankenhaus oder Praktikum in einer Klinik sinnvoler für Medizinstudium?

Was wird einem bei der Bewerbung für ein Medizinstudium höher angerechnet? Das FSJ in dem Bereich oder einfach nur ein Praktikum? Kann man das FSJ auch als Praktikum anrechnen lassen bei der Bewerbung? (Ich denke bei Unis über Berlin, Heidelberg und Leipzig nach.. vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit den Städten)

...zur Frage

Bürokauffrau Weiterbildung: BWL Studium?

Ich mache dieses Jahr mein Abi und mache mir Gedanken welchen Berufsweg ich einschlagen möchte. Ein BWL-Studium spricht mich persönlich sehr an. Wegen der großen Nachfrage wird man (wenn ich das richtig verstanden habe) schnell mal auf die Warteliste gesetzt die in manchen Städten sogar bis zu 8 (?) Semestern betragen kann (Berichtigt mich bitte wenn ich falsch liege). Um Erfahrung zu sammeln und eventuelle Wartesemester zu überbrücken hab ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau in Betracht gezogen.

Meine Fragen sind nun: 1) Kann man Wartesemester überhaupt mit einer Ausbildung überbrücken? Oder darf sowas nicht parallel verlaufen? 2) Wird es als schlecht angesehen wenn ich mich für ein Studienplatz bewerbe, wo in der Bewerbung aber steht, dass ich erstmal eine Ausbildung in die Richtung machen möchte? 3) Darf ich mich 3 Jahre im voraus für einen Studienplatz bewerben? Oder wird das direkt abgetan? 4) Ist es eventuell sogar besser wenn ich erst eine Ausbildung vor dem Studium mache? Hat jemand Erfahrung damit gemacht? (Muss nicht speziell auf BWL bezogen sein)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?