Wenn euer Partner/eure Partnerin von uns ginge, würdet ihr einen neuen Partner suchen?

21 Antworten

Ich auch nicht.

Wer sich nach kurzer Zeit neu bindet, der zieht damit die alte Beziehung und den verstorbenen Partner ins Lächerliche.

Was kann der Verstorbene bedeutet haben, wie viel hat er dem anderen bedeutet wenn er so auswechselbar ist?

Natürlich gibt es viele Menschen die sich auf eine neue Beziehung einlassen wenn det Partner stirbt aber wenn es so schnell geht, hat es einen ekelhaften Beigeschmack.....

Das gilt übrigens auch für langjährige Beziehungen die in die Brüche gehen. Man sollte erst damit abschließen bevor man etwas Neues beginnt.

Und wer legt fest, wie lange die Wartephase zu dauern hat? Du?

1
@vanillaxoxo

Ich rede zumindest nicht von ekelhaftem Beigeschmack und bewerte andere auch nicht abwertend.

0
@vanillaxoxo

Mit abfälligen Meinungen durchaus. Sollen soll ich nur was ich für angemessen halte.

0
@Rosenmary

Ich weiß nicht, vielleicht hast du etwas falsch verstanden. Ich habe nicht nach deiner Meinung gefragt.

1
@Rosenmary

Also.

Es ist meine Meinung dazu, ich habe allgemein geschrieben aber wer sich angesprochen fühlt, meinetwegen.

Und ich weiß was du meinst aber auch das geht mir irgendwo vorbei.

1
@vanillaxoxo

Schreibe gerne weiter Kommentare. Ist ja dein Ding, siehe Komplimente.

0
@Rosenmary

Ja, nicht? Das sind die speziellen, die darf jeder sehen.

Aber du hast mich kommentiert.

1
@vanillaxoxo

Für mich ist es hier zu Ende. Schreib ruhig weiter. Ich hab Anderes zu tun, als auf jeden Kommi nen Gegenkommi zu schreiben.

Schreib ruhig.

0
@vanillaxoxo

Sie scheint bei fast jedem kein gutes Haar auszulassen.
Mich hat sie dumm angemacht, dass ich meinen (toten Partner) mit einem Haustier eintauschen würde und es kein Verrat wäre, wenn ich ihm verlieren sollte.
Warum sollte ich mich neu verlieben?

1
@erdbeershake92

Das macht sie gerne aber gestern habe ich sie doch überrascht ;)

Und ja, du hast recht, ich weiß wie deine Antwort gemeint ist.

1

Wir waren fast 50 Jahre zusammen und meine Frau durfte zuhause sterben. Es war schwer für sie, aber auch für uns, wenn Sterben sich solange hinzieht.

In dieser Zeit hatte ich keinen Sinn und Gedanken an etwas Neues.

Aber nach 3 Jahren fand ich dann doch eine neue, nette Frau.

Sie ist ein Segen für meine Enkel und war ein Segen für meinen sterbenden ältesten Sohn, bei dem ich immer gedacht hatte, er würde mir einmal die Augen zudrücken.

Hallo,

das sieht vermutlich jeder anders, aber ich stimme dir zu. Ich finde das auch nicht okay von der Mutter. Ich denke, dass meine Eltern trotz extremer Einschränkung zusammenbleiben würden. Aber es gibt auch Leute, die das vielleicht als normal ansehen, sich einen neuen Partner zu suchen, wenn der alte nicht mehr "passt".

LG :)

Wenn mein Partner verstirbt, würde ich mir einen neuen Partner suchen. Wäre mein Partner noch am leben, aber ein Pflegefall und im Altenheim, würde ich mir keinen neuen Partner suchen, ihn im Altenheim besuchen, so oft es geht und an seiner Seite bleiben.

Wenn es so wäre, kann er ja nichts dafür, wenn er ein Pflegefall ist. Das ändert doch an unserer Liebe nichts. Ich liebe ihn als Mensch und ich pflege ihn auch gerne allein, wenn es dazu kommt. Ich gehe mit ihm auch durch schlechte Zeiten und unterstütze ihn, weil ich ihn liebe.

würdet ihr einen Neuen/eine neue suchen?

Nein. Bewusst auf die Suche gehen nicht, aber manchmal passiert eben auch Unvorhergesehenes.

So ist es mir passiert. Knapp 2 Jahre nach dem Tod meines Mannes habe ich einen sehr netten Mann kennengelernt. Erst waren wir befreundet, trafen uns ab und zu, gingen zusammen essen - kurzum, wir mochten uns und verbrachten viel Zeit miteinander. Irgendwann war es mehr als Freundschaft. Nach reiflicher Überlegung haben wir vor einem Jahr geheiratet. Familie, auch die Familie meines verstorbenen Mannes sowie all meine Freunde feierten und freuten sich mit uns. Und ein schlechtes Gewissen oder gar Schuldgefühle hatte und habe ich nicht. Warum auch. Mein erster Mann hätte nicht anders gehandelt.

Was möchtest Du wissen?