Wenn die Polizei jemanden zu Fuß verfolgt (hinterher läuft), darf ich dann diese Person überwältigen oder mich in den weg stellen oder muss ich das sogar?

5 Antworten

Nein du musst die Person nicht aufhalten, da es dich in Gefahr bringen koennte.

Aber du darfst sie aufhalten. Wie fuer die Polizei gilt aber auch hier das du moeglichst wenig Gewalt anwenden sollst. In den Weg stellen und/oder festhalten sollte meist ja schon ausreichen.

Man kann die Person festhalten usw. Die Polizei wäre auch dankbar aber sie würden dir auch davon abraten da die Person eine Waffe haben könnte und du dich selber in Gefahr begibst.

Sagen wir jemand der grade eine Person Körperlich angegriffen hat und dann flieht, ist es soweit ich weiß erlaubt wenn du diese Person per Griff auf den Boden drückst, du sorgt dann in dem Moment ja nur dafür das er nicht mehr unheil anrichtet, und schlägst oder würgst (was natürlich unerlaubt und zu deiner Anzeige führen kann) ihn ja nicht.

das sanfte Problem: sobald du jemanden festhälst, darf er sich wieder befreien. und das auch mit mehr oder weniger Nachdruck aka Gewalt.

0

müssen musst du gar nix.
dein Problem ist auch, dass du nicht weißt, ob die Verfolgung überhaupt einen Sinn hat.

Die Polizei macht das bestimmt nicht zum Spaß.

1
@BeebBuub

ist nicht dein Job als Bürger, darüber zu befinden.

0

das wäre unnötig, die person wird sich ja nicht in luft auflösen und du hast mit deinem eingreifen im schlechtesten fall einen anzeige wegen körperverletzung am hals.

Natürlich löst sich dir Person nicht in Luft auf. Habe ich das behauptet? Aber der Person könnte es ja gelingen zu fliehen, z.B wenn die Polizisten sehr erschöpft sind.

0

Was eine schwachsinnige Antwort.

1

Was möchtest Du wissen?