Wie viele Anzeigen kann ich bei der Polizei machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Machen kann man viel, ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

Grundsätzlich gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Anzeigen, die man gegen eine Person erstatten kann(außer die maximal zulässige Dienstzeit pro Tag des armen Polizisten, der das aufnehmen darf), aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass jede einzelne Strafanzeige sich als Bumerang entpuppen kann; nämlich dann wenn es für die jeweiligen Tatbestände keine stichhaltigen, gerichtlich verwertbaren Beweise gibt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne handfeste Beweise, andere Zeugen, was schrfitliches usw kannst du anzeigen, aber  da kommt nix bei rum. Für mich sieht das so aus, als wolltest du einem ordentlich was auswischen und einen persönlichen Rachfeldzug starten und dafür missbrauchst du die Polizei? Wenn dem nicht so ist, dann schreibe mal um was es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird zu einem einzigen Vorgang zusammen gefasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 Anzeigen gegen eine einzige Person? Was hat die denn bitte alles angerichtet?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cillychilla110
19.02.2016, 17:33

Nachstellen seit Ca. 3 Jahren, in der Zeit hat er krasse Sachen gebracht.. Deshalb so viel :'D

0

Was möchtest Du wissen?