Was tun, wenn Polizist einen bedroht und verfolgt, sogar Beweise verschwinden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du uns hier absolut im Unklaren lässt warum, wieso und weshalb das der Bulle tut, kann man dazu natürlich konkret gar nix sagen. Welche Beweise sind verschwunden? Wozu? Waffen? Mord? Drogen?

Falls Du observiert wirst, ist das leider die gängige Methode mutmassliche Täter zu beschatten und zu verfolgen. Bedrohen dürfen die lieben Staatsdiener Dich aber auch dann nicht.

Dienstaufsichtsbeschwerde ist ne Möglichkeit, die aber wahrscheinlich eher keinen Erfolg bringen wird. Eine Krähe hackt der anderen bekanntlich kein Auge aus. Du musst schon stichhaltige Beweise in Form von Zeugen etc. haben um evtl. bei der Staatsanwaltschaft zu bestehen.

Dass es in Deutschland Polizeiwillkür gibt ist kein Geheimnis mehr.... und daher glaube ich Dir auch, dass es da einer mit den Gesetzen wieder nicht so genau nimmt. Etwas mehr Info von Dir wäre wichtig gewesen um Dir einen besseren Rat zu geben.

Im Anschluss ein längerer Film über die Willkür der treuen Staatsdiener! (der Typ hat zwar anscheinend sein Ritalin vergessen einzunehmen, aber ist trotzdem sehr interessant :-)

http://www.youtube.com/watch?v=-N8sRA0ITPk

also diesen Kasperle habe ich mir schonmal angehört/ abgeschaut., wenn er seine Erzählung nicht so ins lächerliche gezogen erzählen würde, kann man ihn einige Dinge eher glauben.. hier sieht man doch eindeutig, dass er alle in einen Topf schmeisst.. kennt man einen, kennt man alle.. Irgendwie kann ich es nicht nachvollziehen, warum man so einen Affen auf Polizisten hat.. Ich habe bis auf einmal keine schlechten Erfahrungen mit denen gemacht.. ganz im Gegenteil eher positive Erfahrung.. liegt das denn auch nicht an einen selber?? Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück...

0
@ahsenah

Logisch kann man nicht alle in einen Topf werfen! Das würde ich auch nie tun!

NUR: Es sind eben auch verdammt viele schwarze Schafe unter den Gestzeshütern und dann wird es schwer denen das auch nachzuweisen..... Es liegt eben NICHT immer an den Menschen selbst, sondern oft auch daran, dass der Trachtenverein einfach seine Kompetenzen überschreitet. Und bei diesem Fall verstehe ich keinen Spass mehr. Es gibt ja auch unzählige Live Videos von Demos usw. bei denen eindeutig Willkür und blinde Autorität herrschte. Sowas darf es in einer angeblichen Demokratie nicht geben!

0
@sonnig0815

normaler Weise nicht, aber wie du selber schon sagst herrscht ab und an mal Willkür und blinde Autoriät.. Wenn man es so betrachtet müsste mal überall bisschen Klarheit und Ordnung rein..lg

0

Eine Bedrohung und das Vernichten von Beweisen sind Straftatbestände und können bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht werden. Da du hier keine Butter bei die Fische gibst, gehe ich mal sehr davon aus, dass du ein selisches Problem hast und der Polizei damit über die Jahre mächtig auf den Zeiger gegangen bist.

die Polizei geht in der Regel unschuldigen Leuten mächtig auf den Zeiger.

0

O.K. ich habe jetzt erfahren, dass es sich um den Nachbarn handelt, der bei der Polizei arbeitet. Deutschland und seine Nachbarn: am besten alle in Gefängnis ; - )

0

Ich denke, Polizisten haben etwas anderes zu tun, als als Stalker durch die Welt zu ziehen. Und welche Anfrage sollte im Polizeicomputer gestellt worden sein? Ich meine eher, Du solltest Dir psychologische Hilfe suchen. Wenn Dich jemand verfolgt, ist er doch eher hinter Dir her, als einen Schritt voraus. Wäre dem so, hätte er Dich doch längst erwischt.

Was möchtest Du wissen?