Wenn das Kind von zwei Deutschen bei einem Urlaub In Amerika (USA) geboren wird, dürfen dann die Eltern ein Recht geltend machen, um in die USA zu ziehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich nicht. Das Schlupfloch ist, falls es überhaupt gab, schon (sehr) lange geschlossen. Die USA ist doch nicht naiv.

Wenn Du so in die USA gelangen willst: Vergiss es und fange gar nicht erst mit den Träumen oder Planen an

Nur weil Du in der USA Vater/mama wirds bzw werden sollte /dein kind

in der USA zur Welt kommt (sollte) ,bedeutet das noch lang enicht, daß

Du auch in der USA bleiben/wohnen darfst. Also ein Visum bekommst. Dann

hat erstmal nur Dein kind die US Staatsbürgerschaft / das Recht

zubleiben. Und ob es alleine ohne Dich / die Eltern leben kann oder

nicht , spielt da keine Rolle. Folglich muss man entweder mit den Kind

hier in D. wohnen oder das Kind '"alleine" dort lassen.

Und sofern die Mutter des Kindes nicht in der USA wohnt, wird es

schwierig/nicht so einfach mit der Geburt in der USA:. Zum einen braucht

man ab einen bestimmten STadium ggf./wahrscheinlich ein Attest des

Arztes.

Zum anderen stellt sich die Frage, ob man hochschwanger einreisen darf.

Erstmal muss man einreisen dürfen. Und Deutsche fallen zwar unters

Visa Waiver Programm, aber ob man einreisen darf entscheidet immer noch

der INS Beamte vor Ort. Danutzt es einen nichts wenn ESta bereits

genehmigt wurde. Und es stellt sich die Frage, ob INS Beamte auch über

die Dauer entscheiden können. Natürlich gibt es kein genrelles

Einreiseverbot für Schwangere. Aber es dürfte schon ein Unterschied

sein, ob man 5 Monate schwanger ist oder 8 Monate. Zumal die (meisten)

Airlines ab einen bestimmten Zeitpunkt der Schwangerschaft ein

ärztliches Atttest verlagen. Ich glaube etwa 1-2 Monate / 4-8 Wochen vor

Geburt.

Und selbst enn es klappen sollte mit der Geburt (Eltern keine US Bürger oder Visa Inhaber), dann ist Kind noch lange keine 21

Hier steht eindeutig

https://www.uscis.gov/family/family-us-citizens/parents/bringing-parents-live-united-states-permanent-residents

daß ein Kind 21 Jahre alt sein muß, damit es seine Eltern in die USA holen kann. Und dann haben die Betroffen erstmal die GC.

Um die USStaatbürgerschaft zu bekommen muß man mindestens 5 Jahre die
Permant Reisdent/Green Card besitzen. Von diesen 5 Jahren muß man 30
Monate in der USA gelebt haben. Immer wieder in der USA eingereist sein.
Genaue Infos findet man hier.

.uscis.gov/portal/site/uscis/menuitem.eb1d4c2a3e5b9ac89243c6a7543f6d1a/?vgnextoid=86bd6811264a3210VgnVCM100000b92ca60aRCRD&vgnextchannel=86bd6811264a3210VgnVCM100000b92ca60aRCRD

Ginge es so einfach, wie Du dir das vielleicht  erträumst, hätte die USA
deutlich mehr Einwohner. Das "vermeintliche" Schlupfloch kennt auch die
USA und hat entsprechend vorgebeugt.

Anne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind bekommt zwar durch die Geburt in den USA die US Staatsbuergerschaft, aber die Eltern koennen kein Recht geltend machen.

Wenn das Kind volljaehrig ist, kann es fuer die Eltern eine Petition einreichen. Wenn es finanziell in der Lage ist, als Sponsor aufzutreten, kann es  auf diese Weise eine Einwanderung der Eltern in die USA ermoeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben allem anderen mach dir mal klar, was Gewburten in den USA kosten, und find raus, ob deine Krankenkasse das trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Kind kann erst wenn es volljährig ist, einen Aufenthalt für die Eltern beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr unwahrscheinlich. Aber ich meine zu wissen, daß das Kind die amerikanische Staatsbürgerschaft bekommen kann, sofern dies beantragt wird.

Es soll ja reiche Menschen geben, die ihre schwangeren Frauen aus diesem Grund zur Entbindung nach USA schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind hat die amerikan. Staatsbürgerschaft. Aber ich glaube die Kinder werden zu den Eltern gesteckt nicht anders herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?