Wem gehört das Geld im Brunnen?

3 Antworten

Das ist davon abhängig, in welcher Absicht die Wünschenden bezüglich des Eigentumsüberganges die Münzen hineinwerfen.

Unzweifelhaft geben die Wünschenden das Eigentum an den Münzen auf. 

Dass aber die Münzen auf dem Grund und Boden eines anderen (der Gemeinde z.B.) landet, macht sie nicht automatisch zum Eigentum der Gemeinde.

Wenn die Gemeinde klar macht (z.B. durch Schilder), dass die Münzen durch den Wurf in den Brunnen zum Eigentum der Gemeinde werden sollen, könnte man herleiten, dass die Wünschenden durch das Werfen einer Eigentumsübertragung an die Gemeinde konkludent zustimmen.

Und wenn da kein Schild steht? 

Den meisten Wünschenden ist es relativ schnurz, was aus der Münze wird. Ihnen geht es um die Erfüllung des Wunsches - die nebenbei die Gemeinde gar nicht garantieren kann. Sie geben schlicht das Eigentum an der Münze auf. 

Damit wird die Münze herrenlos und jeder kann sich ihrer bemächtigen. 

Über einen Umweg kann der Besitzer des Brunnens das Betreten desselben verbieten und somit alle von der Abschöpfung der Münzen ausschließen. 

Und wenn du jetzt fragst, wo das steht: Keine Ahnung, habe ich mir eben gerade aus den Fingern gesogen. Also wird gleich ein Rechtskundiger kommen und mir die Ohren langziehen. Aber Spaß hat das Tippen trotzdem gemacht. 

das Geld gehört der Stadt/Gemeinde und es ist strafbar das Geld als Privatperson dort zu entfernen.

Danke für deine Antwort! Ich wollte schon öfter diese Langfinger daraufhinweisen, dass das u. Umständen krimininell ist. War mir aber wegen der Rechtslage doch nicht ganz sicher.

1

Das Geld gehört jedem , der Staat hat genug Geld

Ach, hast du auch schon darauf zugegriffen?

1

Nein leider ich wohne in eine klein Stadt in NRW und sowas gibt es nicht hier

0

Geld in der Tankstelle gefunden, darf ich das behalten?

Hallo,
Habe heute einen 10er in der Tankstelle (Verkaufsraum) gefunden und aufgehoben, daraufhin die Verkäuferin: "das gehört uns"! Ich: "Nein, nehme ich mit"! War dumm bisschen von mir aber die Tante war sehr unfreundlich. Meine Frage: wem gehört die Kohle?
Grüße

...zur Frage

Wem gehört das Geld, das die EZB druckt?

...zur Frage

Absolut Machtlos gegen Bezahlung via PayPal 'Familie und Freunde'?

Gute Nacht (?),

Ich wurde tatsächlich reingelegt... obowhl ich immer soviele Foren durchlesen habe, in denen davor gewarnt wird.

Vorgestern habe ich ein mir leider zu entzückendes Angebot auf ebay.Kleinanzeigen gefunden. Da der Verkäufer auch Abholung bat, von mir aber am Arsch von Deutschland wohnte, wollte ich per PayPal bezahlen und versenden lassen. Nja warum nicht? Er bietet Abholung an, der wird schon.. irgendwie seriös sein, oder? Zu doof, denkste - weil ich von dem Angebot so sehr geblendet war, habe ich einverstanden, den Betrag per 'Famile und Freunde zu versenden', weil er die 21-Tagesperre umgehen wollte - mist. Weg isser ~scheyse. Genau 15 Minuten nach dem letzten Sprachkontakt sendete mir ebay eine Warnmeldung, er sei ein Betrüger. Hm. Toll.

Kann ich noch mit den PayPalkontodaten was anfangen? oder bin ich da jetzt total machtlos...? Ich hab noch einen 'Namen und eine Adresse' bekommen, aber die bringen mir bestimmt nichts, weil die gefälscht sind..

Danke für eure Antworten. Ich erwarte kein Mitleid, ich bin mir leider voll bewusst, was für'n Rotz ich angerichtet hab... aber vllt kann man den Mann hinter dem Konto ja noch irgendwie zu Strafen bringen.

...zur Frage

Erlaubt Geld zu verbrennen oder Münzen zu zerstören?

Ich hab gehört, dass es unerlaubt ist, wenn man Geld verbrennt bzw. zerstört (Münzen), da das zur Inflation beiträgt..

Was wahres dran?

...zur Frage

Fluch der Karibik, Black Pearl.

Huhu! Ich habe mal eine Frage zu dem Film 'Fluch der Karibik'. Und zwar: Wem gehört die Black Pearl jetzt eigentlich rechtmäßig? Captain Jack Sparrow oder Hector Barbossa? Und warum? Danke für Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?