Wem gehört das Dach und wer muss wann bezahlen?

5 Antworten

Ein Doppelhaus ist doch auch durch eine Brandmauer getrennt. Also bezahlt jeder den Schaden, der auf seiner Hälfte entstanden ist. Wenn ein neuer Anstrich fällig ist, streiche ich doch auch nur meine Seite.

das vermute ich auch

0

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Sind die Doppelhaushälften auch grundbuchlich getrennt, zahlt jeder auf seiner Hälfte.

Besteht eine Eigentümergemeinschaft (z.B. weil das Doppelhaus auf einem ungeteilten Grundstück steht) - erkennbar an einer Teilungserklärung, handelt es sich beim Dach um Gemeinschaftseigentum. Dann müssen die Eigentümer sich einigen...

Jeder zahlt für sein Dach bzw. eventuell zahlt die Versicherung bei Sturmschäden. Soll das Dach neu gedeckt werden, kann man sich anschließen oder aus Geldmangel drauf verzichten.

Wohnungstyp?

Hey,
Nur so aus reinem Interesse, wie heißen diese Häuser/Wohnung wo man auf mehreren Etagen wohnt & ein eigenes Treppenhaus hat, also alleine ohne sich das mit einer anderen Familie zu teilen ?
Und in welchen Bundesländern findet man diese öfters ?

...zur Frage

Eigentümergemeinschaft - Zaunkosten

Unsere Eigentumgemeinschaft besteht aus 7 Häusern, davon gehören 2 Häuser einem Eigentümer. D.h. 7 Häuser = 6 Eigentümer.

Wir möchten nun einen Zaun als Abgrenzung aufstellen lassen. Der Eigentümer der beiden Häuser besteht darauf, dass die Kosten auf 6 Eigentümer umgelegt werden. Ich bin der Meinung, dass die Kosten auf 7 Eigentümer umgelegt werden müssen und er die Kosten für seine beiden Einheiten bezahlen muss.

Kann mir jemand dafür eine rechtliche Grundlage nennen ?

Vielen Dank im Voraus !

...zur Frage

Wer zahlt für die Pflege eines Baum der in einem Garten von 4 Parteien einer WEG steht?

Im Gaten einer Doppelhaushälfte steht ein großer Baum der jetzt für ca. 1000€ gestuzt werden müsste. Das Doppelhaus sowie einweiteres Doppelhaus bilden eine Wohnungseigentümergemeinschaft. Jeder der vier Parteien hat einen eigenen durch Zaüne oder Garage komplett abgetrennten Gartenbereich zur Sondernutzung. Der Baum steht in einem der vier Teile und stand dort schon bevor die Häuser gebaut wurden. Wer muss den Schnitt bezahlen? Die Partei in dessen Garten der steht oder alle vier Parteien?

...zur Frage

Erneuerung eines Dachfenster in einer Eigentumswohnung wer muss bezahlen?

Hallo,

wir haben eine Eigentumswohnung (Dachgeschoss) in einen Mehrfamilienhaus. Unser Dachfenster ist total marode und müsste erneuert werden. Nun hat die Eigentümergemeinschaft unseren Antrag auf Erneuerung abgelehnt mit der Begründung wir müssten es selbst bezahlen. Wir haben aber schon sämtliche Außenfenster erneuert und selbst bezahlt, was auch letztes Jahr so beschlossen wurde. (also das alle Außenfenster erneuert werden und die Eigentümer für die Kosten selbst aufkommen) Doch andere Parteien haben noch nichts gemacht und jetzt sollen wir auch noch unser Dachfenster selbst bezahlen. Müssen wir uns das gefallen lassen? Wir haben gehört das die Dachfenster zum Dach gehören und somit von der Gemeinschaft zu tragen sind. Wo finde ich denn ein entsprechendes Urteil oder auch den Gesetzestext?

...zur Frage

Dach- und Unterbodenschäden sind nicht abgedeckt in der Vollkaskoversicherung und kostet 8,11 Euro pro Tag extra, soll ich das mitbuchen bei der Autovermietung?

Bei 10 Tagen macht das schon 81,08 Euro extra

In der Versicherung steht Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und trotzdem ist das nicht inbegriffen .. deckt eine Vollkaskoversicherung nicht alles ab, wenn ich ein Auto mieten ?

Seis drum , soll ich die 81 Euro investieren ? Oder kommen diese Schäden am Dach und Unterboden nie vor ?

Wenns nach mir geht will ich es nicht bezahlen

...zur Frage

Ist der Rollladen vom Dachflächenfenster Sondereigentum oder Gemeinschaftseigentum?

Folgende Situation: Bei einem Eigentümer einer Dach- Wohnung in einem Mehrfamilienhaus hat sich der Rollladen eines Dachflächenfensters komplett gelöst und ist auf ein Vordach gefallen. Wer muss für die Instandsetzung aufkommen? Die Eigentümergemeinschaft oder der Wohnungseigentümer? Anmerkung: Den Rolladen hat die Baugesellschaft beim Hausbau auf Wunsch des Wohnungseigentümers angebracht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?