Welpe springt von Couch runter

5 Antworten

wenn du deinen und auf der couch tolerierst, dann lass sie eben rauf und runterhopsen. andererseits wenn du ihn nicht da drauf haben willst, musst du schnell reagieren. wenn der hund den platz erstmal als seiner betrahtet, wird es immer schwierig ihn von dort runter zu kriegen.

lass den Hund, Hund sein ! Ich denke bei einer Couch- höhe ist das egal da passiert nix! Ein Hund kann das auch bei son einer höhe selber einschätzen und es ist ein kleiner welpe, er lernt noch!

Der Welpe meiner Freundin ist vom Sessel gesprungen und hat sich das Genick gebrochen. Es war allerdings ein Chihuahua.

0

also meine dürfen auch auf die Couch, und meine Faustregel ist: Da wo ein Welpe alleine hoch kommt, kommt er auch alleine unbeschadet wieder runter. Also lass ihn, da wird nichts passieren!

Wie das Spiel abbrechen?

Hi Leute

Unser Welpe ist glaube ich im Zahnwechsel (ca.16 Wochen) deshalb kaut sie Überfall herum, und wir sind gerade dabei die beishemmung zu lernen.

Immer wenn sie mir Finger, bein,Fuß,Oberschenkel . . . zwickt schreie ich "aua". Und beende das Spiel.

Setze mich auf das Sofa und mache irgendwas z.b trinken.

Dann fängt sie an zu bellen und mich zum spielen aufzufordern.

Dann ignoriere ich sie.

Nur dann kommt der eigentliche Punkt:

Sie springt dann immer auf die Couch und da darf sie nicht drauf, das haben wir gleich festgelegt. Dann setze ich sie runter und sage "nein" Dann springt sie wieder drauf.

Wie soll ich das machen. Wir können uns gar nicht mehr hinsetzen wir müssen uns immer auf den Boden setzen.

Danke für Antworten ❤

...zur Frage

Mein Welpe (14wochen) springt und beißt seid kurzem in die Leine beim gassi gehen und wenn es ihn weg nehmen will beißt er.?

Hilfe wie kann es unterbinden ?

...zur Frage

Wie Welpen schnappen & ankauen abgewöhnen? Abbrechen funktioniert nicht

Hallo, wir haben seit ein paar Tagen eine kleine Eurasier-Hündin, sie ist jetzt 9 Wochen alt. Leider fängt sie beim Spielen und auch sonst sehr schnell an zu schnappen, man soll ja dann sofort abbrechen und ignorieren. Leichter gesagt als getan. Gehen wir weg auf die Couch, wo sie nicht rauf soll, springt sie an die Couch; wenn wir sie davon abhalten wollen stachelt sie das nur weiter an, dann kaut sie den Tisch an, was sie natürlich auch nicht darf und so geht das immer weiter. Verlassen wir das Zimmer rast sie hinterher und versucht an die Füße zu schnappen. Ihr andere Sachen (Seil, kleine Decke) zum drauf kauen anzubieten und sie damit abzulenken funktioniert kurz, aber dann verliert sie das Interesse am Gegenstand und will uns wieder provozieren. Einsperren wollen wir sie dann auch nicht, damit sie das im Zimmer alleine bleiben nicht als Strafe sieht. Was können wir noch tun um ihr das Schnappen abzugewöhnen und diesen Teufelskreis zu unterbrechen, wenn sie immer wilder und aufgedrehter wird. Sie macht das ganze besonders gerne nach dem Essen, wo der Hund ja eigentlich nicht toben soll (haben schon Angst vor einer Magendrehung, auch wenn das ja beim Welpen eher unwahrscheinlich sei). Wir bitten dringend um Rat!

Liebe Grüße & Frohe Weihnachen NiNi

...zur Frage

Shiba Inu für 12 Jahr alten jungen?

Ich bin 12, und wir suchen einen neuen Familien Hund. Ich finde den Shiba Inu sehr süß, und auf den Instagram Seiten und in den Videos sind die immer zum knuddeln. Sie wären mein Traum! Wäre ein Shiba Inu was für mich? :-)

Ich und die Eltern haben ganz viel Zeit für denn Hund. Wir würden ihn lieben, viel raus gehen und eine Schule mit ihm besuchen.

...zur Frage

Wie kann ich Hund abhalten, nachts auf Couch zu gehen?

Unser Hund (Yorkscher Mischi) hat seinen Platz in Wohnzimmer, geht aber nachts immer mal auf die Couch. Wie kann man ihn davon abhalten? Hat wer ne Idee?

...zur Frage

2m Höhe - Gefährlich für eine Katze?

Hallo, meine (Haus-)Katze springt gerne auf meinen Kleiderschrank (etwa 2 Meter hoch und auch recht breit). Ich hab Angst, dass die von dort aus auf den Boden springt und sich verletzt (Holzboden). Bis jetzt kommt sie zwar immer so runter, wie sie hoch gekommen ist, aber ich mache mir trotzdem Sorgen, dass sie da irgendwann mal direkt runterspringen könnte. Ich habe schon von Katzen gehört, die Stürze von über 10 Meter Höhe locker weggesteckt haben, aber bei "niedrigen" Höhen soll es ja angeblich gefährlicher sein... LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?