Welpe hat mich gebissen

13 Antworten

Welpen spielen miteinander so und sie quietschen wenn es ihnen zu viel wird. Wenn dir sein Spiel zu grob wird, steh auf und klemme die Hände unter die Achseln und schau weg. Der Keine wird aufhören. Du kannst auch aua rufen, so merkt der klein, dass er zu weit gegangen ist. Deine Tochter kann das auch so machen. Bis ein Welpe das gelernt hat, hat jeder Welpenbesitzer Schrammen, auch seine Kinder.

Das ist völlig normal bei Welpen. Sie kennen noch keine Grenzen - wie soll das ein 9 Wochen alter Hund auch wissen - also musst du die Grenzen aufzeigen, indem du laut "Aua" oder "Nein" sagst, und das Spielen abbrichst. Dadurch versteht der Hund dass er was falsch gemacht hat. Meine Hündin hat als Welpe auch oft aus Übermut zugeschnappt. Und sie ist jetzt der liebste Hund den man sich wünschen kann.

als deine tochter ein paar monate alt war, hat sie dich da nicht auch mit ihren händchen geniffen, dass es wehtat?

ein welpe lernt erst im laufe der zeit, im spiel mit seinen geschwistern, wie fest er beißen darf. tut es dir weh, lass einen schrei und hör auf zu spielen. kauf ihm rohe hühnerhälse, damit er was zu beißen hat. die helfen auch beim zahnwechsel. er lernt bald zu unterscheiden, worein er beißen darf, und worein nicht.

Welpe beißt Kind..

Hallo, ein Bekannter von mir hat sich einen Welpe geholt. Er hat ein 2,4 Jähriges Mädchen. Sie wird ständig von dem Welpen gebissen. Er ist überfordert und schlägt den Hund als Bestrafung. Was habt ihr für Erfahrung mit Welpe und kleine kinder im Haushalt? Auf was soll man achten, was kann man dagegen machen das der Welpe nicht ständig das kind angreift? Welpe: Collie 10 wochen alt. Danke

...zur Frage

Hund beißt Frau. Womit muss ich rechnen?

Mein Hund hat eine Frau in die Wade gebissen, sodass 2 Eckzähne Abdrücke hinterlassen haben, welche leicht bluteten. Womit muss ich nun rechnen?

...zur Frage

Hund beisst Welpe .

Hallo , ich habe einen hund (schaeferhund) und ist 15 jahre alt. Ich kaufte mir ein welpe, und der schaeferhund wollte ihn beissen .kann man was dagegen machen? ich hoffe,die antwort kommt schnell!!!! :(

...zur Frage

Welpe bringt Kinder zum Weinen, was tun?

Mein nun 15 Wochen alter Welpe ist jeden Tag auf einer großen Wiese, wo Hunde keine Leine tragen müssen. Da er nie abhaut und immer in meiner Nähe bleibt, war es nie ein Problem. Jedoch gab es heute zwei Vorfälle. Auf dieser Wiese spielen auch Kinder. Bisher hatte er immer mit ca. 9 jährigem gespielt und wie es bei Welpen ist „beißen" sie auch und laufen einem hinterher. Die Kinder hatte nie ein Problem damit und wussten auch, dass sie stehen bleiben müssen und ihn belehren sollten. Heute ist er einer 3 jährigem hinterher gelaufen und hat geschnuppert. Ich bin hingelaufen und wollte ihn festhalten. Er wiederum ist ihr immer hinterher gelaufen und hat in ihr T-Shirt gebissen. Sie hat geweint. Beim zweiten Mal ein 5 jähriger wollte mit dem Hund spielen und ist rumgelaufen. Der Hund hinterher und hat ihn gebissen (nicht richtig zu gebissen). Der Junge zieht sein Bein weg und ein bisschen Haut ist weg. Ich bin sofort hin und wollte den Hund mitnehmen, aber der Junge ist weggelaufen. Der Hund dachte immer noch sie spielen und ist hinterher. Tja, der Junge hat auch geweint. Ich weiß, dass ich ihn erziehen muss, aber was genau soll ich machen? Braucht er ein Maulkorb? Ich bin nicht sofort da, um ihn anzuleinen, da er ca. 3-4 m vorläuft und dann auch noch wegrennt. Bitte nicht sowas schreiben, dass es meine Schuld ist. Dessen bin ich mir bewusst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?