welches ist die schwache Seite einer linkskonvexen Skoliose?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also lt. deinem Bild stimmt das schon mit der linkskonvexe Skoliose. Links deshalb, weil der "Bauch" der Biegung nach links zeigt. Das darf man nicht verwechseln mit dem, was wir über konkav und konvex der Linsen beim Auge gelernt haben.

Zum Glück ist deine Skoliose noch so gering, dass man kaum von einer schwachen Seite sprechen kann. Was du aber unbedingt beachten solltest, ist gleichmäßige Belastung beim Tragen schwerere Sachen. Also nicht in einer Hand alles tragen, sondern immer schön das Gewicht auf beide Hände aufteilen. Sollte das aber einmal gar nicht möglich sein, bitte unbedingt links tragen, auch, wenn dir das wahrscheinlich unangenehmer ist.

Ich weiß nicht wie alt du bist und welche Sportarten du betreibst. Ideal wäre alles, wo die Wirbelsäule gerade gehalten werden muss: tanzen in allen Variationen, besonders Ballett, Gymnastik, Musikgymnastik, fad,  aber effizient: einmal einen Rückenschule-Kurs besuchen (findest du bei Turnverein, aber auch an Volkshochschulen). Wenn du akute Rückenschmerzen hast, sind immer ein paar Einheiten Heilgymnastik, die dir der Arzt verschreiben kann, hilfreich.

Je eher du etwas gegen diese leichte Skoliose unternimmst, desto größer ist die Chance, dass sie sich nicht, oder nur sehr spät verändert und verschlechtert.

Alles Gute und viele liebe Grüße

Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skoliose1991
24.01.2016, 13:50

Hallo Lilly,

danke für deine ausführliche Antwort :)

Dann bin ich ja schon mal beruhigt, dass das mit linkskonvex stimmt.

Ich liege seitdem ich mich erinnern kann auf der Couch seit Jahren auf der rechten Seite und trage Taschen immer in der rechten Hand.

Also muss ich jetzt am besten immer auf der linken Seite liegen und immer alles links tragen oder?

Ich habe seit einem Jahr jeden Tag starke Rückenschmerzen im unteren Rücken. Die gehen einfach nicht weg... :(

Ich bin 24 Jahre alt...

Meinst du, ich sollte mir mal die Therapie nach Schroth verschreiben lassen?

Sorry für die vielen Fragen...

Aber so wie du schon erwähnt hast, möchte ich jetzt dagegen was tun... vor allem weil die Schmerzen echt sehr unangenehm sind.

Viele Grüße

Michi

0

Wo ist das Bild? Und bitte entscheide dich, ob links- oder rechtskonvex!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skoliose1991
24.01.2016, 10:47

So. Habe es jetzt hochgeladen :). Aber für mich schaut das eher nach einer rechtskonvexen aus....

0

lt. Arzt ist das eine linkskonvexe Skoliose...

Aber für mich schaut das eher rechtskonvex aus, oder verwechsel ich da etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?