Welches Fahrzeug für einen Europa Roadtrip?

...komplette Frage anzeigen vorläufige Route - (Auto, Europa, Roadtrip)

7 Antworten

Ihr wollt nicht wochenlang zu dritt im gleichen Auto schlafen. Versprech' ich euch in die Hand. Max zwei Leute. Aber auch nur, wenn es ein schöner großer Bus ist. (Oder wenn die beiden halt Sex vorm Einschlafen haben.)

Wesentlich besser wäre, sich ein Zelt zu besorgen. Gut wäre ein Dachzelt, aber die Sinnvollen werden euch zu teuer sein. Vielleicht auch mal über einen billigen gebrauchten Wohnwagen nachdenken (wobei die ebenfalls ihre Tücken haben können.)

VW-Bus könnt ihr von vornherein knicken, weil für die paar Kröten gibt es nur Wracks. Dagegen solltet ihr größere japanische Vans auf die Liste setzen wie den Toyota Previa vielleicht.

Mietet für den Preis lieber ein solches Auto. Für das Geld können Autos durchaus starke Mängel haben und dann hast du ne Panne irgendwo im Nirgendwo.

Passat 3GB 1.9 TDI (PD) Variant von 2001 - 2004. Gibt es mit 110 und 130 PS. Der Motor ist sehr zuverlässig, das Fahrwerk sehr Comfortabel und Hoch genug für unebene Strecken. Außerdem ist der Kofferraum groß genug dort eine 1,80 Meter Matratze hineinzulegen. Außerdem verbraucht er wenig Diesel und ist sehr leise.

Wenn es unbedingt ein Van sein soll, kann ich nur den Volkswagen Caddy mit 2.0 TDi (CR) empfehlen.

mit einem Auto unter 2.000€ kommt ihr höchstwahrscheinlich bis Hamburg. Ein Auto unter 2.000€ muss fast komplett erneuert werden um so eine Tour überleben zu können. Falls ihr irgendwo im Norden stehen bleibt, wird die Reparatur teurer als das Auto werden.

Entweder ihr kauft euch ein anständiges Auto, oder benutzt die Bahn. Es gibt ja diese EUROPA-Tickets soweit ich weiß, wo ihr den ganzen Sommer fahren könnt. 

interrail haben wir auch schon überlegt, da bräuchten wir aber motels und herbergen

0
@RaccoonMan

und Benzin und Vignetten sind auch zu berechnen! Ein Auto unter 2.000€ wird eher ein älteres sein und auch viel mehr verbrauchen. Plus das Risiko eines Unfalles. 

Mit Interrail bist du sicher, bequem, man hat viel Spaß denn in der Regel sind viele in deinem Alter die das machen, kannst Kontakte knüpfen und ein Motel findest du bereits ab 9€ pro Nacht. 

0

Ich habe diese Frage gestern schon beantwortet 

Mercedes MB 100

Alter Taxi Motor vom W 123 ca 500000 km

Null Elektronik wirklich null den könnt ihr anschieben ohne Batterie und er Lauft ganz einfache Solide Technik so geht auch wenig Kaput 

Matratze hinten rein und ein Kocher 

Der T 4 kommt an 2 Stelle 

Evtl. Ein Ford Mondeo. Man hat dort extrem viel Platz und es ist komfortabel.

Hoffe ich konnte helfen...

- LG hund2007 -

Der VW T4 wäre mein Favorit

Was möchtest Du wissen?