Wie plant/organisiert man einen Roadtrip?

4 Antworten

Was ich zu den bereits gegebenen Tipps noch empfehlen kann, ist folgendes: Wenn ihr die ungefähre Reiseroute erstellt habt und wisst, welche Länder ihr bereisen möchtet, macht euch vorher über die Gepflogenheiten wie etwa Einreise- und Zollbestimmungen, Geldein- und ausfuhr, Höchstgeschwindigkeiten, Alkoholgrenzwerte, Tagfahrlicht, Reiseapotheke, Warnweste und sonstige Bestimmungen der einzelnen Staaten schlau. Jeder Staat hat hier wieder so seine eigenen Vorschriften und Bestimmungen. Wenn ihr dies auch noch beherzigt, dann kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen :-) Gute Reise!

danke für die Tipps :) !

0

Also erstmal wäre es wichtig mit deinen Freunden zu klären wohin man grob fährt. Nicht dass die einen nach Osten wollen und die anderen nach Westen und dann gibts großes Geplärre und Streit.

Ausserdem sollte man natürlich auch sicher gehen, dass das Auto fit ist um Defekt unterwegs möglichst auszuschliessen. Dann wäre so ne ADAC-Plus-Mitgliedschaft oder sowas, womit man im Ausland versichert ist denke ich auch angebracht. Da würde ich einfach mal beim ADAC anfragen wie es mit Pannenschutz im Ausland ist.

Last but not least würd ich mir unbedingt ne Kreditkarte zulegen, mit der man im Ausland kostenlos an Bargeld kommt und auch Hotels und sowas bezahlen kann. Auch wäre ein finanzielles Polster sicherlich nicht schlecht, falls unterwegs doch mal was mit dem Auto ist, nen Hotel teurer wird als gedacht oder sowas. Auch schwankende (bzw. meist steigende) Benzinpreise sollte man einberechnen, obwohl Sprit im EU-Ausland ja wohl nicht so teuer ist wie in Deutschland. Dann würde ich auch mal nen Zelt einpacken, falls unterwegs mal kein Hotel verfügbar bzw. bezahlbar ist.

Und natürlich Straßenkarten von Europa bzw. ein Navigationsgerät mit den Karten von ganz Europa (meistens sind auf in Deutschland verkauften Geräten nur Karten von Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Jo danke für die Tipps ! Was denkst du denn wie viel Strecke oder besser wie viele Länder man in 4-6 Wochen "schafft ? Ich glaube das Auto ist geeignet ;)

0

Wie schon genannt, einigt euch erst einmal wo es denn überall hingehen soll. Osteuropa oder Westeuropa?Oder doch eher in den hohen Norden? Hängt ja schließlich auch mit der Kostenplanung zusammen ;) Aus Erfahrung wird der Trip dann eh immer anders wie man es plant, aber so grobe Eckdaten sollte man vorher schon planen, bzw. Hotels oder Campingplätze im Vorfeld heraussuchen. Auto wurde auch schon genannt, sollte zuverlässig sein. Sprich, lass die Karre vorher durchchecken! Wenn du ein unzuverlässiges Auto hast, dann würde Ich persönlich mir das Ganze genau durchn Kopf gehen lassen, weil es gibt wirklich nichts "geileres" wie mitten in der Pampa zu hocken mit einem Hobel der den Geist aufgegeben hat. Was fährst du denn für ein Auto?

Und wichtigster Tipp: Die Leute müssen die Richtigen sein! Einer reicht schon aus um den ganzen Trip zu vermiesen!

Beste Grüße Fabi

Die Leute sind auf jeden Fall die richtigen ! Wir fahren entweder mit einem Skoda Octavia Combi (die neue Baureihe) oder dem Mazda 6
Danke für die Tipps

0

Was möchtest Du wissen?