Welches Betriebssystem für einen sehr langsamen Laptop (Linux, Android,...)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was verstehst Du unter "sehr langsam"? Ein aktuelles Linux kommt auch mit älteren PC zurecht sofern Du nicht die grafisch anspruchsvollen Desktop-Umgebungen wählst.

Ich habe auf älterer Hardware Linux Mint XFCE laufen. Es gibt aber auch spezielle Distributionen, die sehr wenig Leistung voraussetzen. Die Frage ist, ob die Funktionalität und Treiberunterstützung für Dein altes Gerät ausreichen. Ein Beispiel wäre AntiX.

Versuchs mal hier: http://distrochooser.de/  - ich bin ziemlich sicher, dass Dir das weiterhelfen wird.

Android für den PC/Laptop kannst Du vergessen, das geht zwar mit einer speziellen Version, taugt aber nix. Ist eigentlich nur zum testen. Ich hab das mal in einer VM probiert.... *schauder*

Ich würde Linux empfehlen. Windows ist schon auf schnellen Rechnern langsam

Linux Mint Mate ist sehr resourcenschonend und prima mit Vollversionen ausgestattet - da kann sich W10 dahinter verstecken. Unter http://www.linuxmint.com/download.php ist es kostenfrei erhältlich.

XP ist ja wohl ein Witz - so einen Virenmagnet sollte sich keiner antun - zumal wenn deutlich bessere quelloffene Betriebssysteme kostenlos verfügbar sind, die die Nutzerrechte achten.

Würde 3 als dualboot drauf machen: Windows XP, Linux, Android, dann hast du die meisten Möglichkeiten

Was willst Du denn machen? Chrome OS oder so ist für langsame Computer geignet, sofern Du nur im Internet surfen willst..

Ja, is eig. nur fürs surfen

Danke

0

Ich habe bei meinen Freunden alle alten Windows-XP Rechner auf Xubuntu-Linux  mit Xfce Oberfläche umgestellt, die laufen problem- und klaglos. 

Windows XP. Das kommt auch mit schwächerer Hardware klar.

Was möchtest Du wissen?