welches auto kostet wenig in der versicherung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Informiere dich mal im Bereich Mittelklasse.. günstig sind Autos, die nicht unbedingt Anfängerautos sind, etwa der Ford-Mondeo ab 2001 mit Benzinmotoren und als Limousine. Ab Sommer 2003 ein ausgereiftes Fahrzeug, oft gutgepflegt zu bekommen, nicht selten aus 1./2. Hand, technisch solide, ordentlich ausgestattet & sehr geräumig. 

Das wäre ein Tipp der mir sofort einfiel.. in meiner Familie laufen zwei solche Mondeos mit 110 und 125 PS zur vollsten Zufriedenheit!

Gerade Kleinwagen und gerade VW, Seat und Skoda sind in der Versicherung aber sehr teuer. Das würde ich mir zweimal überlegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag den Händler nach der Typklasse. Je höher die Typklasse, um so höher wird der Versicherungsbeitrag. Typklasse für Haftpflicht, evtl. Typklasse für Teilkasko oder Vollkasko. 14 ist niedrig und 24 hoch.

Nach KW alleine geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Opel Corsa C würde mir da ganz spontan einfallen. 

Billig, solide und billig im Unterhalt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den Suzuki Ignis. 
Ein gutes auto. Günstig im Unterhalt und Versicherung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alpino6
09.10.2016, 19:43

Oder sogar der Suzuki alto

1

Kia Picanto, Hyundai i10, Mitsubishi Space Star, also die typischen kleinen "Stadtflitzer" sind in Versicherung und Steuer eher günstig. Sparsam sind sie auch.

Sie sind innen geräumiger als man denkt. Bin 1,85 und nicht hager,passe aber locker in meinen Picanto.

Viel Glück beim Suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck auf die Pferdestärken. 1,4 ist zwar bei Männern nicht der Bringer, aber in der Versicherung die Hälfte billiger als 1,6. Wäre ein Kriterium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NX7800
10.10.2016, 12:09

Ob du nun Typenklasse 11 beim 1.3er oder Klasse 12 mit nem 1.6er hast ist sicherlich nich die gleich die Hälfte im Unterhalt.

0

... der Porsche 911 soll in der Typ-Klasse 10 sein und da fangen die ja an zu zählen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?