Welches Antiviren-Programm ist Besser G-data oder Norton?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ich Norton das letzte Mal vor keine Ahnung, bestimmt 10 Jahren verwendet habe, und G-Data genauso kann ich leider keine persönliche Erfahrung abliefern. 

Allerdings scheint Norton die bessere Wahl zu sein: https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/windows-7/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JochenRein
10.10.2016, 11:02

Naja wenn ich mir Test-VD von Leuten wie Security first, The PC security Channel u.s.w ansehe, scheint ja G-data besser zu sein, da dieses Programm 2 Engines Benutzt, das problem halt ob ich diesen Testergebnissen Trauen kann ist halt so die Sache. Aber G-data scheint beim Ransomware schutz Missarabel zu sein

0

Du wirst für jedes davon sehr gute und sehr schlechte Erfahrungen hören.

Richte dich nach den diversen Testergebnissen und probiere jedes einmal aus. In der Regel gibt es immer eine kostenlose Testphase.

Danach entscheide selber, was dir besser zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keines von beiden. Alle Internet Security Suites haben mehr oder weniger dieselben Probleme, und schürzen einen Schutz vor, der den Anwender in gefährlicher und häufig leider trügerischer Ruhe wiegt. Zudem ist hinter einer vernünftigen Firewall (wie sie jeder heute gängige DSL-Router hat) ein Antivirenschutz i.d.R. völlig ausreichend - und bremst das System nicht signifikant aus. Der Mehrwert einer InternetSuite erschließt sich nur dort, wo ständig über offene WLAN Netze oder HotSpots gesurft wird - und wer das macht, sollte sowieso keine wichtigen Daten auf seinem Gerät mitführen respektive aufrufen..

Der einzig sinnvolle Schutz im Internet ist das Benutzen von Brain1.0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit eset smart Security gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?