Welcher Sport für unsportliche Menschen wie mich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du schon selbst Joggen überlegt hast, dann probier es einfach aus.

Dass einem das am Anfang peinlich ist, ist zwar völlig unnötig und Unsinn, aber durchaus normal. Woher willst Du denn wissen, dass Du "komisch" aussiehst, wenn Du rennst? Hast Du draußen Spiegel, in denen Du Dich sehen kannst, oder hat sich mal jemand über Dich lustig gemacht, der selbst vielleicht keine Ahnung hat. Meist kommt es einem nur so vor, weil es einfach ungewohnt ist.

Such Dir einen Lauftreff bei in der Nähe, die gibt es in ganz Deutschland:

https://www.leichtathletik.de/laufen/dlv-treffs/

oder

http://www.lauftreff.de/

Ruf vorher an und erkundige Dich, meist gibt es Gruppen für Anfänger, die sachkundig herangeführt werden. Du kannst auch zunächst mit Walking anfangen (keine Angst, das geht auch ohne Stöcke) und dann zum Joggen übergehen.

Dort macht sich mit Sicherheit niemand lustig über Dich, weil alle, egal wie gut sie jetzt sind, mal so angefangen sind wie Du jetzt und es ihnen genauso peinlich war. Man muss nur einmal über seinen Schatten springen und sich trauen, dort hinzugehen. Schon beim zweiten Mal, wenn man die Leute dort kennen gelernt hat (meistens sind sie sehr nett zu Anfängern, weil man sich immer über neue Leute freut) geht man schon gerne dort hin.

Übrigens, grundsätzlich "unsportliche" Menschen gibt es nicht, deshalb gibt es auch keine "Kurse für Unsportliche". Es gibt allenfalls "Anfänger" (und das ist man ja immer bei Dingen, die neu für einen sind) oder man hat für bestimmte Sportarten nicht die körperlichen Voraussetzungen, dann muss man sich eben etwas passendes suchen.

Nur Mut und viel Spaß, das wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilates zunächst mal? Oder einfach mal nach Turnkursen fragen? Kein neuer HippiHoppikram,sondern das gute alte Turnen, oder beim Joggen die Hauptzeit vermeiden,2-3 Minuten laufen,dann gehen. Wenn Dir die Rennerei erstmal zu blöd ist-einfach Spazierengehen,so,daß es Dich nicht langweilt,aber auch nicht überfordert-und dann Regelmäßig! Hast Du erst Selbstdisziplin,etwas durchzuhalten,fallen Dir andere Sportarten auch leichter. Viel Erfolg und - halte auf jeden Fall durch! Vielleicht mit Wauwau,evtl als Tierheimpate? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ea sports..

schwimmen oder crosstrainer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen oder rad fahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wandern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch ins fitnessstudio :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pleasehelpme97
06.03.2017, 21:35

Aber da würde ich mich auch zum Gespött machen, wenn ich die leichtesten Gewichte nicht hoch bekomme

0
Kommentar von FcBayern32
07.03.2017, 17:27

jeder fängt mal klein an. mach dir doch nichts draus. und du gehst ja ins fitnessstudio um sportlicher zu werden

0

Badminton

Schwimmen

macht immer Spaß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?