Welcher Roller 50 ccm für Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du regelmäßig ein Jahr lang fahren möchtest,rate ich Dir ab von jeder Art von China oder Retro Müll.Gerade und auch Neue.Pannen und Probleme ab dem 1.Tag sind Standard.Ob Du einen Peugeot,MBK,Garelli oder Piaggio nimmst ist nicht so wichtig.Die Jahreszeit ist prima.Es verkaufen viele Ihre Roller,wenn diese nicht zu lange rumstehen sollen.^^ Ich würde darauf achten,das der Tacho funzt,echte 5-10.000 km wären voll ok.Das Alter darfst Du vernachlässigen,wenn das Fahrzeug voll funktionsfähig ist,am Besten eine Inspektion gemacht ist.500-1000 Tacken musst Du rechnen.Achte darauf,das nichts verbastelt ist.Gerade wenn Du in die Schule damit fährst,hast nur Streß mit einem auf gemachten.Prüfstände sind in der Nähe von Schulen fast Standard.Die Versicherung kostet einheitlich etwa 50 Euro im Jahr.Ich würde versuchen,einen mit Nummer und Versicherung zu bekommen.So hast erstmal bis Februar Ruhe und benötigst dann ein Neues Schild.Solltest Du in einer weniger Guten Gegend wohnen,Du keine Garage haben,unbedingt entweder Teilkasko versichern,oder einen zusätzlichen Stahlbügel zum Anschließen des Rollers kaufen.Das lohnt unbedingt.Einen Roller knacken in Marxloh,Nordweststadt oder Wilhelmsburg schon 13 jährige.^^Liebe Grüße und wenn Du was spezielles fragen willst,einfach noch mal melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AufRilleee 13.10.2016, 19:26

Und wie viel wird mich der Sprit im Monat kosten wenn ich c.a jeden Tag 5 km zur Schule hin und 5 km zurück brauche. Natürlich nicht an WE. Dann ab und zu zum Discounter und jeden 2ten Tag zum Mc fit auch so c.a 5km. Und auch so manchmal in die Stadt oder so fahre.???Was kostet eigentlich eine Füllung im Durchschnitt.

1
jerkfun 13.10.2016, 19:35
@AufRilleee

Du kaufst Dir im Web einen Kanister mit Zweitaktöl.Auf 1000 km benötigst Du einen Liter.Wenn Du das nicht einzeln an der Tanke kaufst,sparst locker am Liter 7-8 Euro.Die Roller benötigen etwa 3 Liter Sprit auf 100 km.Die Kosten sind also sehr ,sehr überschaubar,zumal Du ÖPNV Fahrkarten sparst? Für 100 km also 5,.grob gerechnet.

0
AufRilleee 13.10.2016, 19:27

Ach ja und welchen Roller am besten?

1
jerkfun 13.10.2016, 19:40
@AufRilleee

Ich würd schauen,das Du einen holst,der in Deiner Region ist,anschauen,Probe fahren,und mitnehmen.Ob dies ein Piaggio ist,würde ich am Zustand,KM-Leistung ,Aussehen und Originalität festmachen.Wenn Du auf alt,aber gut stehst,könntest auch eine Simson Habicht oder Schwalbe,ex DDR nehmen.Hoher Wiederverkaufswert und die dürfen 60 km /h fahren .Ansonsten MBK,Garelli,Peugeot wäre alles supi.Stichwort: Mädchenroller,gerade 18 geworden,fährt jetzt PkW. Nie geheizt,immer in die Werkstatt gebracht,lieb und hilfsbereit.^^

0
AufRilleee 13.10.2016, 19:53

Ok letzte frage. Was ist der Unterschied bon2 und 4 Takt? Und welcher ist am besten??? Ich bedanke mich für die Antworten wenn ich noch mehr haben sollte greife ich auf dich zurück 😂😂 Danke

1
jerkfun 13.10.2016, 19:57
@AufRilleee

Na ja,der Lauf ist beim 4 Takter ruhiger.Das ist reine Geschmacksache.Geht beides.Auch 4.Takt Roller sind ausgereift.Klassisch ist halt der 2 Takter.Bütte.

0

Was möchtest Du wissen?