Welcher ist der Beruf mit der zeitlich längsten Ausbildung?

5 Antworten

Eine Chemiestudium ist (inklusive notweniger Promotion) mit 8 Jahren anzusetzen. Rechnest Du zum 5-jährigen Medizinstudium noch die Facharztweiterbildung dazu, dann könntest Du im Extremfall sogar auf 13 Jahre kommen.

26 Semester? Man muss wirklich einen Starken willen haben. Ich z.B. bin Klug, hätt aber nie so viel Kraft das durchzuziehen.(Ich bin faul xD) Also vor solchen Studenten hab ich echt RESPEKT ;)

0

Ich würde wohl auch das Studium zum Mediziner mit anschließender, oft 3-jähriger Facharztausbildung (nach min. 6 Jahren Studienzeit) als das langwierigste bezeichen. Ob so etwas anzustreben ist? Wenn man die Passion, die Intelligenz und den Willen hat, sicherlich. Aber ein Medizinstudium macht irre viel Arbeit, da bist du nicht ein alternativer 70er Jahre Student, der alle 2 Wochen mal in der Uni auftaucht - da kannst du eher froh sein wenn du neben Uni und Bibliothek noch irgendwas anderes siehst ;)

Prof. Dr. Dipl.-Ing. dauert am längsten.

Das stimmt so nicht. Professor kann man verliehen bekommen, genauso Dr. hc.

Da bleibt dann nur noch der Ing. und dazu die Diplomarbeit.

0

Medizin und Jura dauert so ca.6-8Jahre Studium

OHNE Promotion..Habilitation -später-gerechnet.

Was möchtest Du wissen?