Welcher eklige Käfer ist das?

 - (Tiere, Insekten, Käfer)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es handelt sich um eine harmlose Amerikanische Kiefern / Zapfenwanze

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische_Kiefernwanze#/media/File:Leptoglossus_occidentalis_MHNT.jpg

Mehr Infos https://ulikloes.de/wp/kiefernwanze/

Die Amerikanische Zapfenwanze ist ein Neubürger in Deutschland . Sie wurde hier erstmals 2006 in Berlin nachgewiesen . Mittlerweile hat sie sich aber über weite Teile Deutschlands ausgebreitet .

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html

LG Sonja

Woher ich das weiß:Recherche

Eine völlig harmlose Kiefernwanze, die sucht nur ein warmes Plätzchen zum Überwintern. Kein Schädling, sticht nicht und beißt nicht.

Vielen Dank. Wusste nicht was es für ein Tier ist.

2
@Chris915

Die wird aktiv, weil es ihr in der Wohnung zu warm ist. Ein kalter,lediglich frostgeschützer Platz wär der lieber als die Wohnung. Da wird sie aktiv und finet nix zu fressen und wird vertrocknen und verhungen, in einer Garage, einem Schuppen oder Keller wäre sie starr vor Kälte, würde keine Energie verbrauchen und müßte daher nicht fressen und könnte bis zum Frühjahr dösen.

Einfach raussetzen, draußen ist es jetzt ok für sie.

2

Das ist ein Bockkäfer.

Kommt häufig in Brennholz vor. Also in dem eingelagerten Holz. Die Larven werden unter die Rinde gelegt. Es dauert dann 1 bis 2 Jahre, bis die Käfer sich bemerkbar machen. Und wenn ich Holz zum Trocknen einlager, so um die 3 Jahre, dann kann es sein, dass davon mal ein paar Tiere zum Vorschein kommen.

Das Tier ist völlig harmlos und befällt weder Möbel noch lebendes Holz, außer bei Eschen sollte man Vorsicht walten lassen, das wird gerne angefressen. Also kein Eschenbrennholz in der Nähe von lebenden Eschenbäumen lagern.

Müsste eine harmlose Amerikanische Kiefernwanze sein.

Vielen Dank

0

Eine Wanze

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?