Hallo ,

Es handelt sich um eine Kräuseljagdspinne

Die Kräuseljagdspinne – was ist dran an den Horror-Meldungen? - biologisch anbauen (garten-gehoelze.de)

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo

Es handelt sich um eine harmlose Amerikanische Kiefern / Zapfenwanze

Leptoglossus occidentalis MHNT abdomen - Amerikanische Kiefernwanze – Wikipedia

Die ausgewachsenen Wanzen überwintern an geschützten Stellen und gelangen bei ihrer Suche nach einem geeigneten Platz auch oft in das Innere von Häusern und Wohnungen .

Bei Gefahr sondert sie ein Abwehrsekret ab , das nach Apfel oder Zitrone riecht

Die Amerikanische Zapfenwanze ist ein Neubürger in Deutschland . Sie wurde hier erstmals 2006 in Berlin nachgewiesen . Mittlerweile hat sie sich aber über weite Teile Deutschlands ausgebreitet .

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Da das Foto ziemlich unscharf ist , kann ich nur raten .

Es könnte sich um eine Speispinne , auch Leimschleuder - Spinne handeln .

Übrigens meine Lieblingsspinne . Warum ? schau dir mal dieses Video an

Faszination Speispinne (Scytodes thoracica) - YouTube

Leimschleuderspinne (Scytodes thoracica) - www.natur-in-nrw.de

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Soweit ich es erkennen kann , handelt es sich um Kräuseljagdspinnen auch

Nosferatu - Spinne genannt .

2005 wurde sie erstmals in Deutschland – in Freiburg – beobachtet .

Seitdem breitet sie sich immer weiter aus und wurde auch im Münchener Raum inzwischen häufig beobachtet .

Zudem ist ihr Biss in der Tat giftig . Man vergleicht die auftretenden Schwellungen mit einem Wespenstich .

Nur Allergiker können schwerwiegende Probleme geben .

Die Spinne beißt nur , wenn sie sich bedroht fühlt .

Die härterer Haut an Fingern kann sie nicht durchbeißen .

Mehr Infos + Video, siehe Link

https://www.garten-gehoelze.de/garten-blog/die-kraeuseljagdspinne-was-ist-dran-den-horror-meldungen

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Es handelt sich um eine Brückenkreuzspinne

Larinioides sclopetarius / Brücken-Kreuzspinne / Araneidae - Echte Radnetzspinnen (naturspaziergang.de)

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo

Ich kann nur raten .

Vermutlich handelt es sich um eine Brücken - Kreuzspinne ?

Brückenkreuzspinne (Larinioides sclopetarius) - www.natur-in-nrw.de

Larinioides sclopetarius - Brückenkreuzspinne - arthropodafotos.de

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Es handelt sich um eine harmlose Bernstein - Waldschabe

Unterschied Waldschabe / Deutsche Küchenschabe

http://wirbellose.at/bernstein-waldschabe

Waldschaben fliegen zum Licht und kommen so in unsere Wohnungen .

Ein Fliegengitter wäre sehr hilfreich , da es nicht nur Waldschaben fern hält , sondern auch Mücken und Fliegen .!

Mehr Infos , siehe Link

https://www.br.de/nachrichten/wissen/harmlose-bernsteinschabe-oft-verwechselt-mit-fieser-kakerlake,SdJCtDj

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Ich glaube auch , das es sich um eine Streckerspinne handelt

und zwar um die gemeine Streckerspinne

gemeine streckerspinne - Bing images

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo ,

Es handelt sich um eine um eine Amerikanische Kiefern / Zapfenwanze

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische_Kiefernwanze#/media/Datei:Leptoglossus_occidentalis_MHNT.jpg

Die ausgewachsenen Wanzen überwintern an geschützten Stellen und gelangen bei ihrer Suche nach einem geeigneten Platz auch oft in das Innere von Häusern und Wohnungen .

Bei Gefahr sondert sie ein Abwehrsekret ab , das nach Apfel oder Zitrone riecht

Die Amerikanische Zapfenwanze ist ein Neubürger in Deutschland . Sie wurde hier erstmals 2006 in Berlin nachgewiesen . Mittlerweile hat sie sich aber über weite Teile Deutschlands ausgebreitet .

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html

Die Amerikanische Kiefernwanze ist völlig harmlos , beißt und sticht nicht .

Fliegengitter halten nicht nur Wanzen fern , sondern auch andere Ungeziefer zb Mücken , Waldschaben uvm

LG Sonja

...zur Antwort

Hallo

Schau mal auf diese Webseiten

Die optimale Zusammenstellung einer Meerschweinchengruppe

Optimale Gruppe - sifle.de

Vergesellschaftung von Meerschweinchen

https://www.sifle.de/Vergesellschaftung.htm

LG Sonja

...zur Antwort