Welcher Beruf kommt in Frage? Zweite Ausbildung...im Büro trotz Matheschwäche.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Informiere Dich mal über Kauffrau für Bürokommunikation. Zwar muss man in Teilen dieses Berufs gutr rechnen können, bei der Prüfung kann man aber zwei Schwerpunktthemen wählen - und so kann man dann z. B. an der Buchhaltung vorbeikommen. Nach der Ausbildung arbeitet an dann am nesten in den Bereichen, die einem am meisten liegen.

Bürokauffrau ist das was du machen kannst, auch mit nicht sooo guten Mathe Fähigkeiten kannst den Beruf erlernen. Schau mal bei der Agentur für Arbeit vorbei, die haben Ahnung, am besten läste dir einen Termin bei der Berufsberatung geben :-))

bei der arbeitsagentur gibt es das BIZ. dort bekommst du alle infos die du brauchst. deine vorherige ausbildung hast du doch trotz dykalkulie gut hin bekommen. da sollte eine weitere ausbildung im büro kein problem sein. alles gute!

Naschkatzz 12.11.2011, 20:41

Als Bäckereifachverkäuferin braucht man weit weniger Mathe als gedacht.Mathe ist nicht mal ein Schulfach in der Ausbildung. Es kommt nur hin und wieder mal eine Matheaufgabe im sonstigen Unterricht vor. Hab schon bei berufenet (Seite der Arge) nach Berufsbeschreibungen gesucht und auch gefunden aber diese sind doch mehr als dürftig. Da steht immer nur "durchschnittliches Rechenvermögen".....und das heißt was? O.o....

0

probier im internet so eignungstests aus. genau weiß ich auch ned welche berufe da in frage kommen :/

http://www.berufskompass.at/berufskp31/ (des find ich SEHR ZU EMPFEHLEN! )

viel glueck :)

bienchenACP 12.11.2011, 21:31

oder des:

http://www.planet-beruf.de/BERUFE-Universum.119.0.html (des is n bissl kindisch gmacht aber (glaub ich) passend für deine ausbildung)

0
Naschkatzz 12.11.2011, 22:43
@bienchenACP

Beide Tests gemacht..ohne brauchbares Ergebnis .:( Laut planet-beruf sollte ich Zweiradmechanikerin werden O.o....und laut des anderen Tests Chemikantin oder irgendwelche Berufe die es in Deutschland gar nicht gibt...

0

Was möchtest Du wissen?