Welcher Beruf kommt in Frage? Zweite Ausbildung...im Büro trotz Matheschwäche.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informiere Dich mal über Kauffrau für Bürokommunikation. Zwar muss man in Teilen dieses Berufs gutr rechnen können, bei der Prüfung kann man aber zwei Schwerpunktthemen wählen - und so kann man dann z. B. an der Buchhaltung vorbeikommen. Nach der Ausbildung arbeitet an dann am nesten in den Bereichen, die einem am meisten liegen.

bei der arbeitsagentur gibt es das BIZ. dort bekommst du alle infos die du brauchst. deine vorherige ausbildung hast du doch trotz dykalkulie gut hin bekommen. da sollte eine weitere ausbildung im büro kein problem sein. alles gute!

Als Bäckereifachverkäuferin braucht man weit weniger Mathe als gedacht.Mathe ist nicht mal ein Schulfach in der Ausbildung. Es kommt nur hin und wieder mal eine Matheaufgabe im sonstigen Unterricht vor. Hab schon bei berufenet (Seite der Arge) nach Berufsbeschreibungen gesucht und auch gefunden aber diese sind doch mehr als dürftig. Da steht immer nur "durchschnittliches Rechenvermögen".....und das heißt was? O.o....

0

Bürokauffrau ist das was du machen kannst, auch mit nicht sooo guten Mathe Fähigkeiten kannst den Beruf erlernen. Schau mal bei der Agentur für Arbeit vorbei, die haben Ahnung, am besten läste dir einen Termin bei der Berufsberatung geben :-))

Nach der Ausbildung was ganz anderes machen?

Hallo ich habe vor eine Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk zu machen da dies aber nicht wirklich mein Traumberuf ist möchte ich nach der Ausbildung komplett was anderes machen bsp. im büro arbeiten würde das überhaupt gehen und lohnt sich die ausbildung nicht?

...zur Frage

Was macht man eig. in einem Büro Job und welche Büro Jobs gibt es?

Bin momentan auf Suche nach einer Ausbildung und würde gerne einen Büro Job machen. Welche Büro jobs gibt es eigentlich so? Was macht man eigentlich?

...zur Frage

Ausbildung mit wenig Mathe?

Hallo,

ich habe ein großes problem!!!!

ich brauch dringend Hilfe und infos über verschiedene Berufe, ich weiß nicht was ich machen soll.

ich mach gerade eine Ausbildung als Altenpflegehelferin aber ich hab gemerkt dass es absolut nix für mich ist und ich überhaupt nicht glücklich mit dem Beruf bin. Aber ich hab auch sehr große Probleme mit dem Fach Mathe aber das liegt nicht an mir. Ich hab nämlich eine Matheschwäche und zwar Dyskalkulie und somit kann ich nichts im Kopf zusammenrechnen.Und ich brauche Hilfe bei der Suche nach einem Beruf, wo man fast kein Mathe braucht. Und ich habe einen Hauptschulabschluss.

Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar :-)

...zur Frage

Wie viel Mathe braucht man für den Beruf Bürokaufmann?

In deutsch steh ich auf einer 3 in Englisch auch in Mathe bin ich eine echte Niete momentan auf 5-6 also die Grundrechenarten kann ich halt nur die schweren Themen nicht wie (Thermen rechnen Parabeln Körper und Volumen berechnen ) usw reichen die Grundrechenarten für den Job ?

...zur Frage

Was für Möglichkeiten gibt es, nach der 10.Kl mit einen Realschulabschluss?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und gehe in derzeit in die 10. Klasse auf einer Hauptschule, in Niedersachsen. Habe nach der HS mein Realschulabschluss. Ich habe vor, 2-3 Jahre Abitur zu machen und danach eine Ausblidung im medizinischen Bereich zu beginnen. Mein größtes Problem ist, ich habe eine Dyskalkulie und werde in den Mathe Kursen scheitern.. Zudem, hatte ich auf der Hauptschule, Englisch als einzige Fremdsprache. Nur Mathe kann ich durch andere Fächer wiedergut machen, nur bleibt mir nicht viel zeit, französisch zu lernen und dann TOEFL zu absolvieren. Denn lateinisch wäre für Medizin angebrachter, und zwei sprachen gleichzeitig, machen mich nur wirr. Gibt es auch andere Möglichkeiten an eine Hochschulreife zu kommen ohne franz.? Welche Schulform eignet sich für meinen Fall Am besten? FOS,BOS,FSJ,BK,Gym, oder GS

Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

bürokauffrau ohne ausbildung?

hallo, also ich lerne zurzeit Friseur und möchte gerne nach meiner Ausbildung ins Büro, weil ich die Arbeitszeiten nicht mehr sehen kann, ansonsten gefällt mir der Beruf sehr gut. Zurück zum Thema, wenn ich ins Büro will, sollte ich lieber eine Ausbildung als Bürokauffrau machen oder geht es auch senn ich Berufserfahrungen sammle? Also quasi ich könnte bei einer Stelle anfangen, die im Büro wäre. Ich hoffe es ist verständlich erklärt. Wenns nach mit geht, würde ich lieber gleich arbeiten, aber ich habe angst das ich dann keine andere Stelle als Bürokauffrau bekommen könnte... Also lieber Ausbildung oder gleich der Job?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?