Was macht man eig. in einem Büro Job und welche Büro Jobs gibt es?

1 Antwort

Naja - ich entwickle zum Beispiel Software, bin also zu 80 Prozent am Programmieren. Unser Support - auch ein Büro-Job - untersützt unsere Kunden bei Fragen am Telefon, Beantwortet Calls und versucht herauszufinden, ob Kundenanfragen möglicherweise auf einen Bug zurückzuführen sind. Unser Test testet Software. Dann haben wir noch die Buchhaltung, den typischen Bürokaufmann, Vertrieb und Marketing, Projektmanager und Produktmanager. Außerdem gibt es noch Systemintegratoren im Rechenzentrum. Das sind so die Bürojobs in einem IT-Unternehmen. Was genau die nun alles machen, lässt sich auch googeln.

In welchem Job macht man Dienstreisen?

Hallo Community,

ich wollte euch fragen in welchen Jobs man alles Dienstreisen macht, ob es eine Liste von den Jobs gibt und was man dazu für eine Ausbildung braucht ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man sich ohne kaufmännische Ausbildung, auf einen Job bewerben bei dem man eine kaufmännische Ausbildung braucht?

Frage weil ich zuzeit als Büroassistent arbeite und demzufolge Erfahrung im Büro mitbringe.

...zur Frage

gibt es büro jobs in denen man einiger maßen gut verdient?

*ich meine damit nicht zb an der rezeption beim artzt oder so sonder ein job wo man an besten ein eigenes büro hat. ach ja und wie genau heisst der job bei dem man für ein autohaus autos verkauft. ich meine die die immer die schlüssel holen wenn man eine probefahrt machen will und die mit einem den kaufvertrag durchgehen.

...zur Frage

Welcher Beruf kommt in Frage? Zweite Ausbildung...im Büro trotz Matheschwäche.

Hallo allerseits.

Ich bin momentan mit meinem Job nicht sonderlich zufrieden.Das Arbeitsklima ist zwar bestens und der Job macht ja eigentlich auch (meistens)Spaß aber das wars dann auch schon.Die Bezahlung ist mies und ich bin nur als Aushilfe eingestellt obwohl ich diesen Beruf gelernt habe(Bäckereifachverkäuferin).Man findet einfach keine gescheite Stelle...Kurz gesagt: Für so nen Hungerlohn arbeitet man ziemlich hart!Da mir klar ist dass ich in diesem Beruf nicht bis zur Rente arbeiten kann (das schaffe ich körperlich nicht) möchte ich jetzt,wenn ich noch jung bin, gerne in einen anderen Bereich wechseln.

Ich würde gerne etwas körperlich nicht so anstrengendes machen. Es sollte ein Beruf im Büro sein. Aber es gibt da einen sehr großen Haken:Ich habe Dyskalkulie (Matheschwäche). Die Grundrechenarten bekomme ich grad so noch hin. Dreisatz ist auch ganz ok.Kalkulation klappt auch relativ gut.Aber alles was darüber hinaus geht ist mehr als schwierig. Mir fehlt dazu einfach das Zahlenverständnis.Ich meine so Sachen wie x+y(2+x) und sowas....kann ich absolut gar nicht.

Es war aber schon früher mein Traumjob in einem Büro zu arbeiten. Ich liebe es Papiere zu sortieren und Dinge zu ordnen. Ich schreibe gerne am PC,kann auch recht flott schreiben. Habe kein Problem damit lange am Monitor zu sitzen. Ich war in Deutsch immer gut (durchschnittlich auf 2)und in Englisch sehr gut(Immer 1-2). Nur eben in Mathe nicht.

Ich habe 2004 meinen Hauptschulabschluss gemacht ,2009 meine Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk abgeschlossen.Dadurch habe ich nun Mittlere-Reife.

Und nunja,jetzt kam mir eben der Gedanke eine zweite Ausbildung zu machen.Wäre echt klasse wenn mir jemand einen Beruf ,der auf meine Kriterien passt, nennen könnte. Vielleicht kann mir ja auch der ein oder andere von seiner Ausbildung in einem solchen Job erzählen.

Wäre echt sehr nett :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?