Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja dieses hat Zukunft ....... Die Firmen im lebensmittelbereich Rewe,Edeka,Lidl und Aldi investieren zur zeit sehr stark in diese Hausbäckereien .......

Immer eine Ausbildung machen ..... denn mit Beruf hast du bei einer Arbeitslosigkeit besseren nutzen als wenn du keine Ausbildung hast

Ohne eine Ausbildung bist du ein Niemand,ein Nichts und kannst höchstens als Hilfskraft arbeiten mit sehr wenig,wirklich sehr wenigem Gehalt ,zu viel zum Sterben,zu wenig zum Leben.Deine Miete könntest du vielleicht zahlen,aber viel mehr auch nicht.

Eine Ausbildung zur Verkäuferin ist nicht wirklich gut- aber besser als nichts auf jeden Fall. Verkäuferin ist einer der Ausbildungen die man macht, wenn man sonst wirklich gar nichts mehr bekommt. Eine Ausbildung ist aber wichtig.

Wäre es nicht möglich, Einzelhandelskauffrau zu lernen? Das wäre vom Stellenwert her besser.

Deine Meinung und wenn man nicht über den Tellerrand schaut, dann magst du recht haben....wenn man aber nur ein klein wenig Masse im Kopf hat, dann ist die Antwort Unsinn!

1

Das ist das Problem, ich bekomme nichts weil ich zwei kleine Kinder habe , und es ist schwierig wegem der Arbeitszeiten

0

Wenn das wirklich der Beruf ist, den Du machen willst, kann Dir das doch egal sein.

Ist das eine Beruf mit Zukunft oder nicht ?

0
@saskiss

Siehst DU deine Zukunft wirklich nur mit einer einzigen Ausbildung? Sonst willst du nie wieder etwas machen...Verkäuferin und Schluß?

0

Was möchtest Du wissen?