Welcher Beruf kommt dem des Cal Lightman (Lie to me) am nähsten?

5 Antworten

Also das ist natürlich nur eine Serie.......im wahren Leben lösen nicht Leute wie Lightman die Fälle, sondern die Kripo, die sich aber verschiedener Berater/Experten  bedient, wenn sie nicht weiter kommen.

Das Studium, das diesem Berater am nächsten kommt, ist das der Psychologie mit dem Schwerpunkt Verhaltenspsychologie....

So ein Unsinn. Wenn die Kripo nicht weiter kommt, dann gibt es Spezialkräfte bein den LKAs und dem BKA. Dort sind es auch wieder Polizeibeamte, die tätig werden, wie z.B. die berühmt-berüchtigten Operativen Fallanalytiker.

Das BKA hat schon vor Jahren sich genötigt gesehen, wegen diverser Idioten, die z.B. meinten, man könne mit einem Psychologiestudium Profiler werden, eine entsprechende Gegendarstellung aud Aufklärung zu publizieren, Diese ist beim BKA immer noch online downzuloaden.

Die Serie Lie to Me ist eine Serie, also 100% Fiktion. Die Aussage, es würde sich dort auf wissenschaftliche Grundlagen bezogen, ist reines Marketing.

Herr Ekman selbst ist eine wissenschaftliche Erscheinung, die sich selbst sehr gut in einem eigenen Unternehmen vermarktet und sich für nichts zu schade ist, was Geld einbringt. Seine Forschungsergebnisse zu Basisemotionen finden sich einerseits in jedem Lehrbuch, sind gleichzeitig sehr umstritten. Seine Ableitungen über Zusammenhänge von Gesichtsausdruck und Emotionen konnten außerhalb seiner eigenen Forschungsgruppe nicht repliziert werden, es fanden und finden sich eher gegenteilige Ergebnisse!

0
@psychhelp

@psychhelp. etwas freundlicher wäre angemessen und nett gewesen ("Unsinn", "wegen diverser Idioten" kann man sich sparen) und keine falsche Interpretation meiner Antwort bitte !

Richtigstellung:
1) Ich habe mit keiner Silbe behauptet, dass Leute wie Lightman als Profiler oder Fallanalytiker bei Kripo/LKA und BKA zum Einsatz kommen, im Gegenteil:
".im wahren Leben lösen nicht Leute wie Lightman die Fälle.."

2) der Fragensteller möchte wissen, welcher Beruf dem des Lightman am nächsten kommt und gibt weiter an, dass er sich mit "Körpersprache" beschäftigt und demnächst "ein Praktikum machen muss, deswegen die Frage"
Meine Antwort bezieht sich genau auf diese Frage. Mit dem Wissen, dass die Figur Lightman auf Paul Ekman basiert, dieser Psychologe ist (er wird Emotionsforscher genannt) und dass "sich beschäftigen mit Körpersprache" in diesem Zusammenhang im Teilbereich Verhaltenspsychologie zu finden ist.

FAZIT: nicht einmal ansatzweise habe ich behauptet, "man könne mit einem Psychologiestudium Profiler werden"

Deine inhaltlichen Ausführungen in deinem Kommentar sind  sicher interessant, hättest du ergo besser als eigene Antwort einstellen können, anstatt mich anzufeinden und zu "belehren"............ob all das dem Fragensteller weiterhilft, sei dahingestellt.

0

Das sind Berater von staatlichen Behörden, Praktika kannst du ( zumindest in Deutschland) vergessen. Paul Ekman und Janine Driver sind meine Favoriten, guck dir die mal an :-)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – B.Sc- / M.Sc-Studium Psychologie

PS: Cal Lightman basiert auf Paul Ekman

0

Schauspieler oder Schauspiellehrer.

Pantomime, Schauspieler

Was möchtest Du wissen?