Ist die Serie: "Lie to me" wissenschaftlich korrekt?

6 Antworten

Grundsätzlich gibt es diese wissenschaftliche Theorie der Microausdrücke (Facial Action Coding System), die Figur von Dr. Lightman basiert auf einem echten Wissenschaftler (Ekman), allerdings sind diese Zeichen so klein und so schnell, dass man sie nur bei einer nachträglichen Kamera-Computer-Analyse erkennt. Es gibt aber auch offensichtlichere Zeichen, die erkennen auch geschulte Menschen, z.B. Psychologen oder Leute bei der Polizei.

Der Psychologe Paul Ekman, der sich vor allem mit der nonverbalen Kommunikation beschöftigt, hat an der Serie mitgewirkt. Er veröffentliche Bücher und Studien zu dem Thema, dennoch mangelt es bei ihm und allgemein an empirischen Beweisen. Wissenschaftlich ist also nicht belegt, dass die Lügenerkennung per Interpretation von Körpersprache und Gesichtsausdruck wirklich möglich ist.

ah, danke! :)

0

Nööö Leute!!!

Das ist ein Film. Der Film basiert zwar auf der Theorie von Ekman, jedoch glaubt daran an der erste Stelle NUR Ekman selbst und DIE, die daran glauben wollen weil es so schön klingt. Fakt ist, dass in der Wissenschaft nur DAS als Beweis gillt, was Hand und Fuß hat. Wie gesagt - Vergleichuntersuchungen über die Annahmen von Laien und von unterschiedlichen Berufsgruppen von Personen, die berufsmäßig mit Entdekung von Lügen zu tun haben (z.B. Polizisten, Richter etc.) , haben gezeigt, dass diese gleichermaßen zu stereotypischem Urteilen (wie Mimik) geneigt sind. "Diese Annahmen werden jedoch durch empirische untersuchungen zu Verhaltenskorrelaten von Täuschungen NICHT bestätigt."

(Sie Untersuchungen von DePaolo et al., 2003 - Glaubwürdigkeitsattribution)

Die Geschichte basiert auf den Forschungsergebnissen von einem amerikanischen Psychologen Paul Ekman. Seine Theorien über „Facial Action Coding System“ sind in den USA sehr beliebt. Das Problem daran ist, dass es weder in der Psychologie noch in der Forensik keine brauchbare Studien gibt die es mit großer Sicherheit das beweisen können. Es ist allgemein bekannt, dass die meisten Menschen der Meinung sind, dass man vom Gesicht die Gefühle einer Person am besten ablesen kann. Dem ist aber nicht so. In Wirklichkeit kann gerade der Kopfbereich (Gesicht und Mimik) von Lügnern am besten kontrolliert werden. Selbst die allgemein vertretene Annahme das, ein Lügner seinem Gegenüber nicht in die Augen schauen kann bzw. beim Lügen den Blick abwendet trifft nicht zu.

Besserer Lügenindikator ist da schon der Körperbereich (unruhige Hände/Beine). Und selbst ist ein nur sehr schwacher Indikator. Für eine psychologische Glaubhaftigkeitsbeurteilung sind nonverbale Indikatoren am besten geeignet wie z.B.: die Konstruktion der Geschichte, Komplexität, Selbstdarstellung etc.

Außerdem ist die Annahme, dass z.B. Polizisten viel besser eine Lüge detektieren können ist völlig falsch. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Leihen bei der Ratewahrscheinlichkeit etwa bei 50% liegen und die Polizisten etwa bei 54%. Der Unterschied ist hier statistisch unbedeutsam. Die Polizisten DENKEN nämlich das sie es besser können und das ist auch der Großer Fehler.

Die einzigen Menschen die das sehr gut können sind WIZARDs. Aber WARUM und WIESO das wissen sie leider auch selber nicht.

wizard ist auf deutsch zauberer ?! Und nein man muss nich zaubern dafür^^

Das kann jeder man muss nur aufmerksam sein - also auf Betonung und Kleinigkeiten, Mimik usw achten.

0
@Diedda

Manche Wörter lassen sich nun mal sinngemäß nicht ganz korrekt übersetzen. Nichtdestotrotz heißen diese Menschen in der Fachsprache WIZARDS. Sorry, der Name war nicht meine Idee.

Und zu Betonung und Mimik habe ich schon was geschrieben. Übrigens DAS ist auch nicht von mir ausgedacht sondern wissenschaftlich bewiesen.

0

Ich bin kein Experte und schau die Serie nur wenn mir langweilig ist, aber ja, man kann so ziemlich alles was du sagst anhand deiner Körpersprache, deiner Stimmlage und deines Gesichtsausdrucks als wahr oder falsch definieren. Darum geht es ja gerade: Es ist unbewusst, der Körper reagiert IMMER auf das, was man denkt und sagt. Ob man nach 2 Minuten und als Leie sowas gleich mitkriegt ist eigentlich nicht der Fall, aber bei manchen Menschen ist es extrem auffällig. Aber auch Leute, die sich selbst zu Disziplin zwingen und nur wenig Regung bei einer Lüge zeigen können enttarnt werden. Wie heißt es so schön: Man kann nicht nicht kommunizieren.

Was möchtest Du wissen?