Welchen Tee kann man mit Milch trinken?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rooibos Tee ist auch gut mit Milch

Guten Mittag SorenVC,

Jeder kräftige Schwarztee ist an sich eine gute Wahl für die Zugabe von Milch.

Ich empfehle aber, alle Tees zuerst ohne jegliche Zusätze zu probieren, um einen guten Eindruck von dem Geschmack zu bekommen. Wenn du dich nach der Verkostung entscheidest, Milch hinzuzufügen, ist das gut. Du kannst die Tees so genießen, wie du sie magst. Aber probiere sie auf jeden Fall zuerst ohne Milch.

Neben dem Schwarztee kannst du theoretisch auch Grün- oder Kräutertee benutzen.

Ich hoffe, ich konnte dir soweit helfen.

Grüße, und angenehmen Tag,

Moritz

Woher ich das weiß:Hobby – Tee Enthusiast

Das bringt nicht viel, der Tee aus dem Supermarkt ist jetzt mal nichts Besonderes. Das was du meinst ohne Milch probieren, kann man bei Mariage Frères tun.

https://www.mariagefreres.com/UK/welcome.html

1
@SorenVC

Doch, durchaus bringt das was. Tee aus dem Supermarkt hat nicht die beste Qualität, klar. Es macht aber durchaus Sinn, es trotzdem zu probieren. Denn auch, wenn schlechte Qualität schmecken sie alle anders.

1

Hallo Soren,

für Schwarzen Tee gibt es ja Uhrzeiten, wo er aufgrund seiner wachmachenden Wirkung vielleicht nicht mehr ganz so geeignet ist. Wenn Du Kräutertees magst, solltest Du mal den Samahan Tee ausprobieren, der gerade jetzt zur doch eher kühlen Jahreszeit perfekt ist. Es gibt einige Versender direkt aus Sri Lanka wobei dort immer die Laufzeit des Pakets sehr lange war. Daher bestellen wir unseren Tee jetzt immer bei https://www.samahan.de direkt aus Berlin.

Hoffentlich konnte ich dir damit eine gute Tee Alternative mit Milch aufzeigen.
LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich trinke am liebsten Tee pur.

Aber Yogi-Tee trinke ich nur mit Milch + Honig und Pfefferminztee manchmal mit Milch (+ etwas Zucker). Du kannst beide nur mit Milch ausprobieren.

Tee mit Milch: Was Sie darüber wissen sollten

Tee mit Milch - welche Teesorten sind geeignet?

Grundsätzlich soll jeder seinen Tee so trinken dürfen wie er es gerne mag. Da Tee mit Milch immer wieder in der Diskussion steht weniger gesund zu sein als die Alternative ohne Milch gehen wir der Sache auf den Grund.

  • Möchten Sie Tee mit Milch trinken, achten Sie darauf, dass es sich nicht um säurehaltigen Tee handelt. Früchtetees sind zum Beispiel säurehaltig. Geben Sie zu solchen Tees Milch dazu, flocken diese aus. Die Milch wird sauer und der Tee schmeckt nicht mehr wirklich gut.
  • Schwarzen Tee, Chai und Tee ohne Fruchtsäure können Sie hingegen mit Milch genießen ohne dass die Milch gerinnt.

https://praxistipps.focus.de/tee-mit-milch-was-sie-darueber-wissen-sollten_107717

Was möchtest Du wissen?