Welchen glauben hat Malala Yousafzai?

3 Antworten

Sie ist verlogen, sagt nichts über ihre Mutter.

Bildung ist das Thema ihres VAters, der Lehrer an einer Privrtschule gewesen ist.

Malala hat sich wegen ihrer öffentlichen Reden selbst Feinde gemacht, wo der Vater maßgeblichen Anteil hatte.

Sie ist Muslima.

Das Problem dabei ist nur, dass es DEN Islam einfach nicht gibt, sondern etwa acht verschiedene Rechtsschulen, die sich oft diametral widersprechen.

Deshalb werden hier die Anhänger des Islamischen Staats und ähnlichen bestreiten, dass sie Muslima ist.


Auch wenn sie denkt sie wäre "Muslimin" Sie ist definitiv keine und wird auch niemals eine sein diese Kafira

Was möchtest Du wissen?