Welchen Anspruch auf Urlaubstage bei einem dualen Studium habe ich, wenn ich über 18 bin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich wüsste keine Rechtsgrundlage, die dem AG erlauben würde, hier vom gesetzlich verbrieften Mindesturlaub von 24 Tagen nach unten abzurücken.

Kann mein Betrieb einfach selber regeln wie viele Urlaubstage ich habe

Ja, aber nur dahingehend, dass lt. Betriebs- oder Tarifvereinbarung mehr als der gesetzliche Mindesturlaubsanspruch gem. § 3 BUrlG vereinbart wird. Eine Unterschreitung ist solcherart nicht möglich.

oder sind diese 24 Tage Pflicht?

Bei einer 6-Tage-Woche, ja.

Nuja, als dualer Student steht man ja dem Arbeitgeber nicht ganzjährig zur Verfügung. Deswegen denke ich ist der schon berechtigt dir nur Urlaub nach dem Maß eines z.b. Teilzeitarbeiters zu geben. Dafür finanziert er dir ja dein Studium und so....

Ein dualer Student bekommt nicht weniger. Hier ist es der Mindestanspruch

0

20 Arbeitstage ist richtig, wenn Du eine 5-Tage-Woche hast. 24 Tage sind es bei einer 6-Tage-Woche. Das ist jeweils der Mindestanspruch, mehr kann jeder Arbeitgeber einräumen.

Tja, ist schon arg wenig, entspricht aber dem Mindesturlaub für eine 5-Tage-Woche.

24 Werktage (BGB) = 20 Arbeitstage

Werktag - Montag bis Samstag

Was möchtest Du wissen?