Welche Wörter werden groß geschrieben und mit Begründung warum?

 - (Deutsch, Grammatik, Rechtschreibung)

6 Antworten

Überall, wo ein bestimmter (der, die, das, den, dem, des) oder unbestimmter (ein, eine, einer, eines, einen) Artikel davor steht bzw. davor geschrieben werden kann, wird das folgende Wort großgeschrieben.

Aber Achtung! Steht "das kleine Mädchen" da, bezieht sich "das" auf "Mädchen" und nicht auf "kleine".

Nach der Methode solltest du deinen Text selbst korrigieren können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Hallo Elz18, 

sogenannte Hauptwörter, also Wörter, vor die du ein "der", "die" oder "das" setzen kannst werden groß geschrieben. 

Dann immer der Satzanfang und natürlich noch Eigennamen. 

Setz dich hin und mach deine Hausaufgabe :)

LG Mata

Nomen werden groß geschrieben, weil man vor Sie ein Artikel setzen kann. Am Satzanfang werden Worte auch groß geschrieben, sowie Namen auch groß geschrieben werden. 

Nomen und Satzanfänge werden groß geschrieben

Nomen und Satzanfänge.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?