Welche Stufe ist Sieden beim Herd?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wasser siedet allgemein bei einer Temperatur von 100°C.

Da ich nicht weiß, mit welcher Temperatur dein Herd pro Stufe kocht, kann ich dir nicht richtig weiterhelfen.

Ich würde bei Wasser den Herd erst einmal auf die höchste Stufe machen, damit es schneller warm wird. Später kannst du die Temperatur wieder sinken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieden nennt man den Zeitpunkt beim Erhitzen von Wasser, an dem das Wasser kleine Bläschen erzeugt die vom Boden aufsteigen. Kochen bezeichnet dann, wenn das Wasser kräftig sprudelt. Das hat also nichts mit der Stufe am Herd zu tun, sondern mit der Temperatur des Wassers im Topf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SuperJanFragt 24.03.2016, 13:34

Je höher die Stufe, um so heißer das Wasser

0
BigLittle 24.03.2016, 13:43
@SuperJanFragt

Nein, das ist nicht ganz richtig. Je höher die Stufe, desto höher die dem Wasser zugefügte Wärmeenergie und um so schneller wird die Siedetemperatur erreicht. Auch die Menge des zu erhitzenden Wassers ist für die Zeit bis zum Sieden ausschlaggebend. Die Stufe hat also nicht direkt mit der Siedetemperatur zu tun. Dazu gehören noch andere Faktoren. Du kannst auch das Wasser mit der kleinsten Stufe zum Sieden bringen, es dauert nur länger!

0

Hallo SuperJanFragt

Auf jeden Fall auf der höchsten Stufe

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100°

(✌゚∀゚)✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SuperJanFragt 24.03.2016, 11:34

Ich meine Herdplattenstufe 1-9

0
pikachulovesbvb 24.03.2016, 11:36
@SuperJanFragt

Puh, schwer zu sagen.

Probier es doch aus:

Stell einen Topf mit Wasser auf den Herd und stell erst mal auf 2, Wenn das Wasser nach 10 Minuten nicht kocht, dann auf 4 und dann auf 6, dann Taste dich langsam dran.

Ich würde spontan sagen so ab 4.

(✌゚∀゚)✌

0

Was möchtest Du wissen?