Welche Strafe für Nacktbild weiterschicken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gemäß dem § 201a StGB ist die Verbreitung und Anfertigung solcher Bilder strafbar. Es drohen Geldstrafen und Freiheitsstrafen von bis zu 2 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
14.05.2016, 10:01

wer hat das kind fotofiert ?

0

Hey,

Das ist strafbar. Er sollte niemals mehr so etwas tun.. Natürlich bekommt er es jetzt mit der Polizei zu tun. Tröste deine Freundin so gut du kannst,denn so etwas kann sehr sehr schlimmer Folgen haben. Sie soll das nie wieder tun!!! und dein Freund, der ist der dümmste Junge jetzt auf der Schule. Dann geht das Gerücht um (Wir nennen ihn jz mal Markus): Markus hats mit der Polizei zu tun.. Er kommt vll ins Gefängnis! So, dann ist das Bild deiner Freundin nicht mehr Thema 1.

Hoffe konnte dir helfen :D

MfG' Anime18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zur Polizei und zum Schuldirektor/zur Schuldirektorin. Ab 14 ist man gesetzlich strafbar, dh. er muss selbst aufkommen. Ich denke, er muss eine hohe Summe Geld als Schadensersatz zahlen, da er in ihre persönliche Privatsphäre eingedrungen ist. Von der Schule aus könnte er einen Schulverweis bekommen, dies hängt jedoch vom Direktor/von der Direktorin ab. Viel Glück!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
14.05.2016, 10:00

selfie des weiblichen teils ?

0

Hahaha sorry also der typ bekommt eine dicke anzeige von dem mädchen oder wenn nicht dann muss die polizei das machen.
Bis 14 jahre sind die eltern schuldig
Ab 14 Jahren muss er für sich selbst "sorgen"

Normalerweise schmerzensgeld doch er kann auch eine andere strafe bekommen die das gericht beschließt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt010110
14.05.2016, 08:33

TRÄUM WEITER IN DEINER REGENBOGENWELT! Der Junge bekommt 10 Sozialstunden, dank dem TOLLEN Gerichtssystem hier...

0
Kommentar von NukaDog
14.05.2016, 08:44

das kommt dazu

0

Sie sollte mir ihren Eltern sprechen.
Und niemals wieder solche Bilder verschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dieser Schüler gemacht hat, ist §201a StGB strafbar. Sie muss aber unbedingt ihre Eltern mit ins Boot holen, damit die weitere Schritte einleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?