Welche Sprache kann man sich am ehesten selbst beibringen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde es mit spanisch oder italienisch probieren. die sind dem französischen noch am ähnlichsten und von der grammatik relativ einfach aufgebaut. mit sachen wie russisch oder chinesisch kannst dus glaube ich vergessen. achja und natürlich holländisch! das ist dem deutschen / englischen recht nahe und viele lernen das in ein paar wochen, wenn sie dort ein studium anfangen.

okay vielen dank :) ich denk ich beginn mal mit spanisch. wobei holländisch auch gut sein soll. :)

0
@Nemesis61

ich würde sogar sagen, dass holländisch für einen deutschen einfacher ist, als spanisch. meine cousine hat in holland psychologie studiert und sprach es nach ein paar wochen fließend. ich hatte spanisch 3 jahre in der schule und bin trotz gutem sprachgen eher schlecht :D aber spanisch finde ich viel viel schöner als holländisch. die sprechen das da so viel über den rachen

1

Sprache heißt Sprechen. Und Gesprochenes hört man.

Welche Sprache könntest du dir also vorsprechen, um sie zu lernen?

Schrift ist immer nur eine Krücke. Die Schwierigkeiten fangen im Deutschen ja schon an: die Buchstabenkombination sch steht für einen Zischlaut, nicht für 3 Laute, die Buchstabenkombination ch steht für 2 (!) verschiedene gutturale Reibelaute.

Im Englischen steht th für 2 verschiedene dentale Reibelaute. Die franz. und portug. Nasale kann man mit der bei uns üblichen Schrift nicht wiedergeben. Ebensowenig die vielen Kombinationen mit c und g im Italienischen.

Selbst Schweizerisch und Österreichisch lernst du nur durch Hören, obwohl du deren Schrift sicher einwandfrei lesen kannst.

Und bei jeder Umschrift mußt du auch wissen, wie sich die Zeichen der Umschrift anhören.

Also: das Kind lernt Sprechen durch Hören, der Erwachsene immer noch.

Nur SEHR Sprachbegabte können sich eine Sprache, ohne sich ins Ausland zu begeben selbst beibringen - und das auch nur mit ausgezeichnetem Lernmaterial.

Selbst die angeblich leichte Sprache Englisch lernt man allein als Selbstlerner allenfalls bruchstückhaft.

an sich hast du schon recht. aber als lernmaterial kann heutzutage vieles dienen. neben simplen lernbüchern kann man ja noch filme und musik in der sprache schauen/hören, internetseiten besuchen etc. danke für die antwort :)

0

Hallo

Da muss ich widersprechen .

Ich habe Italienisch und Englisch selbst gelernt ,( ohne Lehrer , Eltern etc.) ich hatte nur Grammatikbücher in der entsprechenden Sprache und habe es so mit viel Willen selbst gelernt. (Habe jetzt in beiden Sprachen ein B2 Niveau)

Lg 

1

Was möchtest Du wissen?