Welche Sprache hatten Adam und Eva?

8 Antworten

Wahrscheinlich sprachen sie die "Ursprache" der Menschheit. Eine Grundsprache, die sich dann verschieden entwickelte.

Da das Alte Testament in Hebräisch geschrieben wurde und Moses somit diese Sprache gesprochen hat, ist anzunehmen, dass dies die Ursprache war, die auch Adam und Eva sprachen.

Die Bibel ist die einzige historische Quelle, die zuverlässige Auskunft über den Ursprung der Sprache gibt, die wir als Hebräisch kennen. Sie wurde von den israelitischen Nachkommen „Abrams, des Hebräers“ (1.Mose 14:13), gesprochen, der seinerseits von Noahs Sohn Sem abstammte (1.Mose 11:10-26). In Anbetracht des Segens, den Gott in prophetischer Weise über Sem sprach (1.Mose 9:26), ist es vernünftig, anzunehmen, daß die Sprache Sems nicht betroffen wurde, als Gott die Sprache der verurteilten Menschen zu Babel verwirrte (1.Mose 11:5-9). Demnach wäre die Sprache Sems die gleiche geblieben, nämlich die „e i n e Sprache“, die von Adam an gesprochen wurde (1.Mose 11:1). Dies wiederum würde bedeuten, daß die Sprache, die schließlich Hebräisch genannt wurde, die ursprüngliche Sprache der Menschheit war. Wie bereits erwähnt, ist in der außerbiblischen Geschichte keine andere bekannt.

Was geschah, als Gott die Frau erschuf und sie zu Adam brachte? Adam war nicht um Worte verlegen. Er empfing sie nicht mit einem billigenden Kläffen oder einem mißbilligenden Grunzen. Statt dessen sprach er sogleich seine Empfindungen aus, als er diese so wunderbare und willkommene Gabe, diese ideale Gehilfin und Ergänzung, erblickte. Statt einfach dazustehen und sie anzuschauen, hat er sie wahrscheinlich — wie man aus seinen Worten schließen kann — in die Arme geschlossen, während er die so bedeutungs- und gefühlvollen Worte sprach:

„Dies ist endlich Bein von meinem Gebein
Und Fleisch von meinem Fleisch.
Diese wird Männin genannt werden,
Denn vom Manne wurde diese genommen.“ (1. Mose 2:23)

Hebräisch kann nicht sein, da die Aramäische/Syrische Sprache vor dem hebräischen gab und hebräisch davon abstammt. In der Übersetzung der Bibel, war Abraham ein Hebräer aber selbst das stimmt nicht. Abraham war ein Nomade und man sagt auch "Abraham der herumziehende Aramäer". Aramäer waren ein Nomadenvolk in Mesopotamien. In der Übersetzung wurde fast alles in hebräisch umgewandelt.

Adam & Eva?

Hallo glaubt ihr daran dass Adam & Eva die ersten Menschen waren??? denn dann wären wir ja alle Geschwister

...zur Frage

adam und eva wie gings weiter?

adam und eva hatten ja zwei jungen.wie ging die geschichte weiter?es gibt ja keine anderen menschen außer die

...zur Frage

Wer schreib in der Bibel die Geschichte mit Adam und Eva?

Mir sind einige Fragen aufgekommenen. Ich frage mich, wer die Geschichte mit Adam und Eva aufschrieb, weil ich nicht glauben kann, dass die Menschen damals schon eine Schrift hatten. Wann wurden Adam und Eva überhaupt erzeugt / hergestellt / ... ?
Vor 10.000 Jahren? Vor 50.000?
Wenn das alles dann so lange überliefert wird, kann das dann überhaupt noch alles stimmen?

...zur Frage

Wieviel Kinder hatten Adam und Eva?

...zur Frage

Wie erklärt die Sündenfallgeschichte das Übel in der Welt?

Guten Abend, ich habe die Geschichte in der Bibel gelesen und frage mich, ob ich es richtig verstanden habe. Ich habe es so verstanden, dass Adam und Eva vom Baum der Erkenntnis essen, was ja Gott verboten hat. Dadurch haben sie sich ja von Gott abgekehrt und durch das Essen des Apfels sind nun die Menschen endlich und können sterben. Ist nun der Tod mit übel gemeint? Bitte um brauchbare Antworten, da die Frage mir morgen wahrscheinlich im Abitur gestellt wird. Ich muss 5 Punkte bekommen um mein Abi zu bekommen!

...zur Frage

Was war die Sprache von Adam und Eva?

Gibt es dazu irgendwelche Theorien? (Das Adam und Eva nicht wirklich existierten ist mir klar!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?