Welche Sitzordnung habt ihr in der Familie bei Tisch?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei uns saß die mutter an der stirnseite und der vater auf der eckbank an der längsseite. inzwischen hat mein vater nur seinen platz bei behalten wir anderen drei mutter , ich und schwester wechseln ab und zu. generell ist es bei meinen verwandten, das der der öfters aufsteht, dementsprechend an der stelle sitzt, von wo er am besten die anderen "bedienen" kann. früher hat es in den familien wo auch die angestellten mitaßen die rangordnung anzeigten. ich denke das heute die familein wenn dann unbewusst die sitzordnung nach der der vater das oberhaupt ist eher unbewusst einnehmen

Meist gibt es feste Plätze an Familientischen. Ob sie immer Machtordnungen widerspiegeln, halte ich für fragwürdig. Es kommt darauf, wie die Familienstruktur ist. Aber auch in sehr sozialen Familien gibt es sicher feste Sitzplätze.

ich als Mutter sitze am naehesten zu Kuehlschrank und Herd, mein Mann neben mir und die Kids an den Stirnseiten... hat weniger was mit Machtverhaeltnissen als mit kleiner Kueche zu tun ;-)

Ich finde die Frage aber interessant!

Was möchtest Du wissen?