welche möglichkeiten habe ich um anonym zu verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Western Union oder Nachnahme oder PaySafeCard

Henkersbraut 14.03.2012, 08:57

stimmt auf Nachnahme bin ich noch garnicht gekommen...

0
Mismid 14.03.2012, 09:35
@Henkersbraut

da steht aber der Absender drauf ;-) Ohne Absender keine Nachnahme möglich

0
JanKrohn 14.03.2012, 09:37
@Mismid

Was hindert dich dran, Hans Wurst als Absender anzugeben? Die Post ueberweist das Geld auch, wenn der Name des Empfaengerkontos nicht ueberein stimmt.

0
Henkersbraut 14.03.2012, 10:34
@JanKrohn

ja das stimmt, hab bei der post angerufen die überweisen das, könnens ja eh nicht nachprüfen und die bank leitet es weiter auch wenn der name nicht stimmt. nachnahme kostet übrigens 3,50€

0

Ja wenn du nicht unbedingt in einem 100seelen Dorf wohnst wo jeder jeden kennt, vereinbare doch einfach Barabholung. Trefft euch irgendwo in der Stadt und tauscht dort Ware und Geld aus.

Henkersbraut 14.03.2012, 08:58

ja anunfürsich würd das ja gehen aber der wohnt am anderen ende von österreich und auch wenn österreich nicht sonderlich groß ist ist mir das dann doch zu weit ;-)

0

warum willst du anonym bleiben? So etwas ist extrem unseriös und kein Käufer würde darauf eingehen!! Willst du gestohlene oder illegale Dinge verkaufen? Wenn dir 10 EUR zu teuer sind, kann die Ware ja nicht viel wert sein. Verschenke diese doch einfach an eine gemeinnützige Einrichtung

Henkersbraut 14.03.2012, 10:28

na du steigerst dich aber rein! Hast nicht bei den anderen antworten gelesen was der bei mir kaufen will? Verschenkt wird nix!

0
Koernerfresser 14.03.2012, 14:09

Für eine gemeinnützige Einrichtung sind getragene Schlübber wohl wirklich wertlos. Für jemand, der einen Fetisch hat, sind sie mehr wert. Liegt also alles in den Augen des Betrachters.

0
Mismid 15.03.2012, 13:57
@Henkersbraut

wer will schon den Schlüpfer von jemand den er nie gesehen hat. Könnte ja auch von einem 90 jährigen Opa sein, der an Inkontinenzproblemen leidet.....

0
Henkersbraut 15.03.2012, 21:19
@Mismid

Ja wenn DU dich beim tema fetisch so gut auskennst ^^

Kannst es deiner Oma ja mal vorschlagen, vielleicht will sie sich ja ihre Rente aufbessern...

0

Willst du getragene Unterwäsche verkaufen? Für was solltest du ein Postfach brauchen?

Keine Bankdaten ist einfach, ein PayPal Konto z.B.

Keine Adresse ist auch einfach, wenn du ein Päckchen oder Paket abgibst, wird keiner die Absenderadresse überprüfen, geht sicher auch ganz ohne.

Ich hoffe mal, du fragst nicht, um Leute über's Ohr zu hauen!

Henkersbraut 14.03.2012, 08:56

ja genau du hast es erraten, bei dem postfach könnt er mir das geld ja schicken, ich will keinen übers ohr hauen!

0
BadBoy4ever 14.03.2012, 08:59
@Henkersbraut

PayPal ist auch weitgehend anonym, jedenfalls für den Geldversender und auch Empfänger.

Du könntest auch einfach die richtige Bankverbindung, aber einen falschen Namen angeben, die prüfen das nicht mehr gegen, sie müssen es jedenfalls nicht mehr machen. Ups, gilt für Deutschland!

Ob deine Bank das trotzdem macht, kannst du dort erfragen.

0
Henkersbraut 14.03.2012, 09:02
@BadBoy4ever

ja auch das hab ich mir schon gedacht aber wenn der auf der bank nachfragt bekommt er vielleicht meinen namen zu meinen kontodaten, weil umgekehrt geht das das weiß ich, man kann auf der bank sagen dass man dem herrn/fraus soundso was überweisen will und die sagen einem die kontonummer und blz.

0
Mismid 14.03.2012, 09:34
@Henkersbraut

ne weder das eine noch dase andere geht. Keine Bank nennt den Namn zu einer Kontonummer noch nennt eine Bank die Kontonummer zu einem Namen!!!

0

Hallo

Geh auf den nächsten Flohmarkt.

Oder setz eine Chiffre Anzeige in der Zeitung auf.

BadBoy4ever 14.03.2012, 09:00

Ich habe noch nie getragene Unterwäsche auf einen Flohmarkt gesehen. ;)

0

Hmm, das mit anonym verkaufen mag ja mit einer Pseudo-Adresse noch angehen, aber wie man anonym auch an das Geld für Ware kommen will, ist mir schleierhaft.

Was möchtest Du wissen?