Welche Möglichkeiten gibt es den Brandschutz bzgl Stromzählerkästen zu genügen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

stell dir mal die frage, warum der elektriker das noch nie gemacht hat

dass es mehrere zählerschränke sind, die hier verbaut wurden, deutet darauf hin, dass die anlage vor längerer zeit errichtet wurde. immerhin ist es schon seit ur und ewigkeiten so, dass mehrere Zählerschränke in einem zusammenhängenden gebäude schon seit längerer zeit nur noch bedingt zulässig sind.

wir haben erst kürzlich in hessen ein mehrfamilienhaus errichtet, und kein Problem mit dem Brandschutz gehabt. ob wohl der Zählerkasten so weit mir bekannt keine brandschutzklasse hat...

lg, Anna

PS: m.E. erfüllt ein UP Kasten F30, sofern ausreichend Wand dahinter ist. es geht ja nicht darum, dass der Kasten dem Brand 30 Minuten widersteht, sondern dass keine Lücke im Brandschutzkonzept entsteht, wenn er wegbrutzelt...

wenn der Kasten selbst F30 sein sollte, müssten ja auch alle Kabel entsprechend ausgeführt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?