Welche Inhalte kommen in eine Kfz-Rechnung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

bei welcher Hinterhofwerkstatt bist zu Hause? 

eine solche Rechnung ist nicht nachvollziehbar. 

ich bekomme IMMER eine spezifizierte Rechnung; da sind ALLE Teile mit Preis gelistet, auch die Arbeitszeit steht; was wurde Lackiert? sollte auch nicht fehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 meine Werkstatt ist aich überfragt

Um was für eine Werkstatt handelt es sich denn, wenn diese keine vernünftige, überprüfbare Rechnung ausstellen kann?

 Eine Rechnung muss zunächst nach Umsatzsteuerrecht die folgende Angaben enthalten:

  1. den vollständigen Namen und die vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers und des Leistungsempfängers
  2. die dem leistenden Unternehmer vom Finanzamt erteilte Steuernummer oder die ihm vom Bundeszentralamt für Steuern erteilte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  3. das Ausstellungsdatum
  4. eine fortlaufende Nummer mit einer oder mehreren Zahlenreihen, die zur Identifizierung der Rechnung vom Rechnungsaussteller einmalig vergeben wird (Rechnungsnummer)
  5. die Menge und die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Gegenstände oder den Umfang und die Art der sonstigen Leistung
  6. den Zeitpunkt der Lieferung oder sonstigen Leistung; in den Fällen des Absatzes 5 Satz 1 den Zeitpunkt der Vereinnahmung des Entgelts oder eines Teils des Entgelts, sofern der Zeitpunkt der Vereinnahmung feststeht und nicht mit dem Ausstellungsdatum der Rechnung übereinstimmt
  7. das nach Steuersätzen und einzelnen Steuerbefreiungen aufgeschlüsselte Entgelt für die Lieferung oder sonstige Leistung (§ 10) sowie jede im Voraus vereinbarte Minderung des Entgelts, sofern sie nicht bereits im Entgelt berücksichtigt ist
  8. den anzuwendenden Steuersatz sowie den auf das Entgelt entfallenden Steuerbetrag oder im Fall einer Steuerbefreiung einen Hinweis darauf, dass für die Lieferung oder sonstige Leistung eine Steuerbefreiung gilt
  9. in den Fällen des § 14b Abs. 1 Satz 5 einen Hinweis auf die Aufbewahrungspflicht des Leistungsempfängers
  10. in den Fällen der Ausstellung der Rechnung durch den Leistungsempfänger oder durch einen von ihm beauftragten Dritten gemäß Absatz 2 Satz 2 die Angabe „Gutschrift

Die gelieferten bzw. verbauten Ersatzteile sind dabei einzeln aufzulisten, mit jeweiligem Preis.

Der Arbeitslohn sollte möglichst ebenfalls für jede Position mit Zeitangabe bzw. Arbeitswert aufgelistet werden.

__________________________________________________

Muster:

  • Briefkopf
  • Anschrift
  • Angaben zum Fahrzeug
  • Datum
  • Kotflügel vorne links ersetzen 1,0 h  106,00 €
  • Scheinwerfer vorne links aus- und einbauen 0,1 h 10,60 €
  • Motorhaube aus- und einbauen 0,2 h 21,20 €
  • Motorhaube instandsetzen 0,5 h 53,00 €

  • Kotflügel Neuteil lackieren 1,5 h 225,00 €
  • Motorhaube Instandsetzungslasckierung 2,0 h 300,00 €

  • Ersatzteile:
  • Kotflügel  1 Stck.  195,00 €
  • Scheinwerfer links 1 Stck. 356,00 €
  • Halteclip 6 Stck. je 0,60 €  2,40 €

  • Summe netto:   x  €
  • Mehrwertsteuer 19 %   x  €:
  • Summe brutto:  x  €



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Werkstatt ist aich überfragt.

Deine Werkstatt ist überfragt, wenn sie die verbauten Teile auflisten soll? Da fragt man sich, wie denn dann die Summe der Einzelteile zusammen kommt. Schon in deinem eigenen Interesse würde ich mich da fragen, ob da alles korrekt zugeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... wenn denn die Werkstatt so etwas noch nicht liefern kann, wird sie ja auch nicht fällig. Warte also einfach ab, bis der "Lehrling/Azubi" ausgelernt hat. Vielleicht wird es dann was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das für eine drückeberger-versicherung ?

Markenbetriebe haben Vordrucke für Teilenummer/Name ; Arb.Einheit , etc.  Das will die Sachbearbeiterin - auch wenn sie das nicht erklären kann - dort lesen : verbaute detaillierte Ersatzteile , Arbeitseinheiten -Menge- Preis , sowohl bei Mechatronik wie bei Lack .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronkhorst
06.09.2016, 10:03

Der Fragesteller hat ja nun recht klar dargelegt, dass seine Werkstatt eine solche detaillierte Rechnung eben nicht erstellt hat.

Wieso lässt Du Dich dann jetzt über seine Versicherung aus?

1

Die Einzelteile müssen deshalb aufgelistet sein, damit die Versicherung prüfen kann, ob auch genau der gemeldete schaffen repariert wurde uns nicht sonst irgendwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry - aber um was für eine Kfz-Werkstatt handelt es sich?

Jede Kfz-Werkstatt müsste wissen, wie eine Rechnung auszustellen ist! 

Wenn die Werkstatt dies nicht weiß, sollte sie den Betrieb schließen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?