Welche Hunderasse ist für einen großen Hof am besten geeignet?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich im Internet gefunden:

Wir möchten euch hier einen bestimmten Typ Hund vorstellen: den mittelgroßen Hof- und Haushund.

Dieser Hundeschlag hat nichts von seiner Aktualität verloren, obwohl er zunehmend leider kaum noch in seinem ursprünglichen Milieu, dem Bauernhof, zu finden ist.

Diese Hunde Schnauzer, Pinscher, Spitze, die nordischen Hofhunde und auch die kleinen Schweizer Sennenhunde sind bei entsprechender Erziehung als Begleit- und Familienhunde sehr gut geeignet. Durch ihrer mittlere Größe sind sie in fast jedem Pkw zu transportieren und stellen an Bewegung und Beschäftigung keine überdurchschnittlichen Ansprüche.

Sie sind wahre Allrounder und ihre Anpassungsfähigkeit ist groß. Dennoch beherrschen gewisse Grundeigenschaften ihren Charakter. Wenn man das nicht aus den Augen verliert und ihnen eine ihrem Temperament gemäße Haltung bieten kann, wird man mit diesen Charakterhunden viel Freude haben. Zugegeben sie haben Ecken und Kanten, ihr unendlicher Charme wiegt das aber hundertfach auf!

Hofhundprofil: wachsam, meldet Eindringline durch bellen
seiner Familie sehr verbunden Haustreu (keine Neigung zum Streunen) an jagbarem Wild wenig interessiert gräbt nach und fängt mit Leidenschaft kleine Nager vertreibt Fuchs, Marder, unerwünschte fremde Katzen und Hunde usw.
Eignung zum Treiben von Vieh trägt Milchkannen, Einkaufstaschen, Eier usw Neuem gegenüber sehr zurückhaltend meist gute Futterverwerter wetterfestes Haarkleid, funktioneller Körperbau

Bedingt durch die "Schönheitszucht" ist bei vielen Rassen das ursprüngliche Wesen nicht oder nur mehr teilweise erhalten, z.B.: ist bei manchen Rassen die Jagdleidenschaft gar nicht so klein wie sie sein sollte.

Je nach geplantem Verwendungszweck sollten sie ihren Welpen daher speziell danach aussuchen.

Auf allen höfen die ich kenne sind es Australian Shepherds. Die sind alle sehr lieb und verstehen sich auch gut mit den pferden und anderen Tieren. Sie brauchen zwar viel Bewegung, aber durch des dass es sicherlich ein großer Hof ist haben sie ja auch viele Möglichkeiten. Australian Sheperds sind auch sehr Familienfreundliche Hunde. Hoffe es hat geholfen:* LG Alisa

Berner Sennenhund

Appenzeller, sind super mäusefanger! Mögen aber den postboten nicht so ;) dabei achten, dass man einen reinrassigen kriegt. Bei den mischlingen sagt man, oder ist leider ein bisschen so, dass sie " falsch" " link" sind. Aber mit wissen gut zu lenken! Hätte selber ein appenzellermischling. Ich liebte sie und doch verfluchte ich sie manchmal ;))

Hofhund | geeignete Rasse?

Wir haben derzeit für unseren Hof einen Hovawart (Rüde) der ihn auch sehr gut bewacht. Da wir neben einem Fahrradweg und einem Wald liegen benötigen wird immer einen! Da es schonmal zu einem Einbruch kam-> Firma-deshalb auch Vermögen. Kennt ihr noch andere Rassen die dafür geeignet sind. Kein Haushund und Kinderfreundlich. Unser Hovawart liebt es den ganzen Tag draussen zu sein und zu Wachen ein absoluter Schatz aber sein Alter naja.. Zur Unterstützung würden wir halt einen 2 holen. Wer gute Rassen kennt..

...zur Frage

Veterinäramt tut nichts was tun?

Ich kenne einen Hof auf dem die Tiere sehr schlecht leben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann ich natürlich keine Fotos hochladen. Es gibt dort zwei Pferde, zwei Schweine und Gänse und Katzen. Am schlimmsten haben es die zwei Pferde, ihre Ställe sind kaputt und Zentimeterhoch voll mit ihrem Kot sodass sie dort nicht mehr herein gegen wollen und aus diesem Grund nur draußen stehen. Auf dem ganzen Auslauf wurde offenbar seit langer Zeit nicht mehr sauber gemacht. Die Pferde sind dünn und ungepflegt. Mit ihnen laufen die beiden Schweine zusammen herum. Die Hütte der Schweine ist ebenso kaputt wie die Pferde Ställe. Überall auf dem Hof liegt Müll und vergammelte Lebensmittel herum, die teilweise auch bis zu den Pferden offenbar von den Schweinen getragen wurden. Ich habe dem Veterinäramt schon zwei mal eine Email mit den Bildern davon geschickt und auch angerufen, aber es passiert einfach überhaupt nichts. Die Tiere sind auch von Morgens bis Abends alleine auf dem Hof, da die Hofbesitzerin anderweitig arbeitet. Sie ist ganz allein mit dem Hof und es ist offensichtlich, dass sie es nicht schaffen kann. Wenn sie so leben möchte ist das ja OK, aber die Tiere können sich das ja nicht aussuchen. Aber es tut einfach niemand etwas. An wen kann ich mich denn noch wenden, wenn es dem Veterinäramt offensichtlich egal ist?

Ps: Ich kenne die Hofbesitzerin persönlich, deshalb kenne ich die Umstände auch so genau, aber sie lehnt jede Hilfe ab. Jetzt Sorge ich mich natürlich um die Tiere :(

...zur Frage

Eigenen Gnadenhof eröffnen... Wie?

Hey Leute, eine Bekannte möchte sich für Tiere einsetzen, und deshalb einen Gnadenhof eröffnen. Sie ist auf einem Bauernhof aufgewachsen, 28 Jahre alt und sie hat sogar schon einen freien Hof, der sich gut eignen würde (er gehört ihr noch nicht, aber sie könnte ihn bald kaufen). Allerdings weiß sie nicht, wie das mit den Kosten ist (sie ist verheiratet und ihr Mann verdient gut, bisher hat sie als Kindergärtnerin gearbeitet) und was sie alles beachten muss. Kann mir jemand sagen, was sie benötig, beachten muss, wie hoch die Kosten sind und alles andere wichtige?

P.S. Sie würde gern so gut wie alle Tiere aufnehmen: Hunde, Katzen, Kaninchen/Meerschweinchen (alle anderen Nagetiere), Schafe, Hühner, Kühe, Pferde usw. Der Hof hat ein großes Haus, ich glaube 6 oder 7 Ställe (für Kühe, Schafe, Pferde, Hühner) und mehrere riesige Weiden, wo wirklich sehr viele Tiere rauf können.

Danke schonmal :).

...zur Frage

schäferhund als wachhund "abrichten"

hallo, ich besitze einen hof der genügend platz bietet um mir einen hund anzuschaffen. natürlich fiel meine wahl sofort auf einen schäferhund, da mir diese hunde sehr gefallen! nun zu meiner frage: kann ich überhaupt einen schäferhund als wachhund einsetzen und ihn "abrichten" unbefugte auf seinem revier anzugreifen? klingt etwas überspitzt, aber ich möchte keinen kleinen hund zum kuscheln oder so sondern einen großen, der eingesetzt wird wie früher - als hofhund. nicht falsch verstehen ich möchte niemanden schaden mit dem hund, nur falls jemand unbefugt in meinen hof einbricht (habe mir schon warnschilder besorgt), soll er auch konsequenzen ziehen. es ist ersteinmal nebensächlich wie genau man den hund auf dieses ziel hin trainiert, ich möchte ersteinmal wissen ob es überhaupt möglich ist.

...zur Frage

Welche kleinen Hunderassen eignen sich für die Draußenhaltung?

Hey Leute Ich wollte mal fragen welche kleinen Hunderassen sich für die Draußenhaltung eignen?? Da meine Mutter keinen Hund in der Wohnung will darf ich mir nur einene Hund besorgen der draußen bleiben kann. Meine Mutter hat auch gesagt dass sie sich dann auch um den Hund kümmert wenn ich in der Schule bin und morgens würde ich dann einfach 30.Minuten aufstehen und dann vor der Schule noch Gassi gehn. Da ich aber keinene zu großen Hund will wie zb.Husky oder Golden Retriver wollte ich mal fragen welche nicht so großen Rassen sich für die Draußenhaltung eignen. Mir ist auch klar das "Hunde" wie Chiuaua oder Yorkshire Terrier sich nicht dafür eignen deshaslb hab ich an so was auch gar nicht gedacht. Am Geeignesten wäre ein Jack Russel aber ich weiß nicht ob er dafür geeignet ist!! Ich freue mich über jede Antwort. Lg PInkLady9797

...zur Frage

Altdeutscher Hütehund guten Züchter?

Hallo zusammen,

kennt ihr in der Nähe von Baden-Württemberg einen Züchter, der Altdeutsche Hütehund Tiger züchtet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?