Welche guten Gründe gibt es für einen Kinobesuch?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Man hat keine Möglichkeit sich abzulenken (es sei denn man ist ein Idiot und spielt mit seinem Handy rum) und ist daher besser auf den Film konzentriert. Und das Bild und der Sound sind einfach besser als bei den allermeisten zuhazuse. Wer hat schon eine Heimkinoanlage, die mit einem Kino mithalten kann?
Das macht das Erlebnis einfach viel besser.

Aus diesen Gründen macht ein Kinobesuch dann aber auch nur Sinn, wenn man generell ein Faible für Filme hat oder sich für den, der gerade läuft, irgendwie interessiert.
Aus Langeweile ins Kino zu gehen, lohnt sich nur, wenn man wirklich Zeit hat.

Für mich wenn dann etwas Spass mit Freunden zu haben.  Die mit Abstand meisten Filme die ins Kino kommen reizen mich persönlich nicht mehr.  Weil es fast nur noch Remakes oder zigste Fortsetzungen sind. Auch ist es recht teuer geworden.  Wenn würde ich mal gehen um einen netten Abend mit Freunden zu verbringen selbst wenn mich der Film nicht sehr reizt.

Hallo!

Ich selbst bin kein Kinogänger & das letzte Mal, als ich bewusst im Kino gewesen bin -----> aber es ist eben immer ein "Erlebnis".. was anderes als ob man den Film sich auf dem Sofa daheim per DVD anschaut.

Es ist in etwa so wie wenn man in ein Restaurant geht ---------> klar hat man daheim das selbe Essen & das auch noch günstiger ... aber es ist eben ein Erlebnis, Leute zu treffen, ggf. das Ambiente zu genießen usw., 'nen schönen Abend zu verbringen!

Hallo Noblehostel, 

also das die Filme neu sind, dass ist für mich kein Grund. Ich gehe eher ins Kino, weil ich den Film wirklich aufmerksam genießen will, da ich Zuhause beim Film gucken total gelangweilt bin und entweder einschlafe oder mich anderweitig beschäftige.. das passiert mir im Kino nicht. ^^ 

Zudem habe ich dann auch immer eine riesen Vorfreude auf die Nachos mit Käsesoße, das Popcorne und die Cola. :D

Im Kino ist es nicht so langweilig, es gibt immer gute Gespräche bei den Sitznachbarn, denen man folgen kann, und auch mit dem Rascheln des Popcorns kann man sich gut ablenken lassen, und gerät so nicht in Gefahr, zu sehr in das Filmerlebnis abzugleiten.

Für mich ist ein Kinobesuch etwas besonderes, ich gönne mir etwas, genieße die Zeit - meistens mit meinem Freund.

Und natürlich die anderen Gründe.

Ein guter Grund ist - der Besitzer des Kinos freut sich stets über mehr Umsatz!

Große Leinwand, tolles Soundsystem und die Käsesauce zu den Nachos.

- Bessere atmosphäre. Wenn man filme wie star war schaut kommt eine schlacht besser rüber als zu hause auf dem fernseher.

- Man kann hinten mit mädels knutschen.

- Manchmal liegt gratis popcorn auf dem boden.

Bequemer Sitz, guter Sound, an Kinotagen auch mal nicht ganz so teuer.

Viele Filme kann man auch digital ansehen und muss sich nicht das 3D antun. Rückgängigmachung der Verschlimmbesserung.

hey

mit einem Date hin gehen, Freunde ,mit Familie gibt auch immer schöne Erlebnis, tolles Soundsystem, große Leinwand,  Nachos,und Popcorn 



Große Leinwand

Besserer Sound

Mir sind keine guten Gründe bekannt.

Wenn du eine gründeliste brauchst...

Bild, Ton, Stimmung...

Kino wurde erfunden, damit der 1. Kuß im Halbdunkeln leichter zu erwirken ist. 

Schwiegermutter ist zu Besuch... :)

hahahahahahaha.....made my day !  ^^

1

Was möchtest Du wissen?